Dienstag, 29. März 2011

Panostitis und andere Gebrechen <: []

Ich war beim Arzt. Ich habe Panostitis. Hört sich an, wie eine italienische Vorspeise, ist es aber nicht. Gemerkt haben es Urs und Conny aus meiner Oase, die meinten, ich humpele vorne links. Fraule hat nix gesehen und nix gemerkt - sagt sie...
Also waren wir bei meiner Tierärztin, die sagt, ich hab' Wachstumsschmerzen, und das geht vorüber. Also Moment mal, nicht so schnell, ja! Wir holen besser mal eine zweite Meinung ein.

Also waren wir in der Tierklinik in der Schweiz, die sagen, ich humpele hinten rechts. Immerhin. Die haben mich stundenlang abgetastet und geröngt und haben nun für mein Leiden sogar einen lateinischen Namen, nämlich: Panostitis! O Schreck. Das ist eine generelle Knochenentzündung. O weh. Und das bedeutet auf gut deutsch: Wachstumsschmerzen. Hm, nun ja. Ich finde ja, Panostitis hört sich besser an und entspricht den üblen Schmerzen, die ich dabei habe. Auch wenn man mir das nicht anmerkt und ich kamikazemäßig wie immer rumspringe. Ich bin ja aber auch ein echter Kerl, schon vergessen?
Ich soll nun nicht mehr toben für die nächsten Wochen, vielleicht Monate. Nee, is' klar. Ich fang' gerad schon mal an damit, heute in meiner Oase bei den anderen Hunden. Ich sitze einfach mal ein paar Stunden rum und schau' den anderen beim Toben zu, hehe.
Zm Glück geht Panostitis irgendwann einfach so wieder weg, ohne Spätfolgen.

© tierklinik.net/panostitis.htm
Auf Rat der Ärzte in der Tierklinik waren wir dann zu guter Letzt gestern noch bei der Pysiotherapeutin (ganz zufällig gibt es eine im Haus ; )
Massage und am Rücken rumfummeln und so. Sehr nett.

Fraule sagt, sie hat nun auch Schmerzen, nämlich im Portemonnaie, da sei so ziemlich Ebbe und das täte ganz schön weh. Und sie wäre außerdem noch nie beim Pysiotherapeuten gewesen, und ihr Rücken hätte es sicher nötig, und das sei ja schon ein ganz schönes Geschisse um einen Hund mit pubertären Wachstumsschmerzen. Also bitte, ja!

Außerdem sind meine Zähne unten etwas schief, und ich bräuchte eine Zahnspange, sagen die in der Schweizer Tierklinik (einen Zahnarzt gibt es übrigens auch gleich noch im Haus : )
Fraule sagt, jetzt ist aber Feierabend, ich soll gefälligst leben mit schiefen Zähnen. Das müssen viele Menschen auch und ist zwar nicht schön, aber auch nicht schlimm. NICHT SCHLIMM??? Klar, ist das schlimm! Ich kriege einen schiefen Biss, dann wird mein Schädel schief, dann wird mein Rückrat schief, und dann könnt ihr mich Nosferatu nennen.
ICH WILL EINE KLAMMER! >: ]

14 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. Hallo Willi,
    das ist ja schrecklich. Nicht toben und nur rum sitzen. Das ist die Höchststrafe. Und dann noch schiefe Zähne. Aber fressen darfst du noch? Oder gibt es jetzt Schlabbersuppe bis das Gebiss gerade ist?!
    Gute Besserung wünschen Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Ja,gell? Wenigstens eine, die Mitleid mit mir hat!

    AntwortenLöschen
  3. Also für ein Zahnspangenfoto würde ich ja schon einiges geben...., aber mal im Ernst: wie soll das denn Laufen, von wegen nicht toben und so! Da kannst du einem ja echt leid tun. Gute Besserung!Auf dass die Panostitis schnell vergeht!
    LG; Enya

    AntwortenLöschen
  4. interessant bei mir ist auch unten ein zahn etwas schief...vielleicht sollten wir da mal unser lächeln vergleichen...:-)
    und das mit dem ruhig sein...also mich könnte man da keine ahnung was frauli da mit mir machen würde...alleine wenn sie heim kommt...hüpfe ich schon wie deppert herum!
    armer willi...ganz schnelle gute besserung und lass dich ja schön von deinen leinenträgern verwöhnen....
    bobtailbusserl

    AntwortenLöschen
  5. Hey Willi!
    Das ist ja cool - wenn Du nicht toben darfst, dann können wir ja heute endlich mal auf meiner Terrasse in Ruhe chillen!...Ich meine - ich kann das ja schon lange - aber Du kannst Dir ja dann nochmal angucken, wie das geht! ;o)

    Nee, sowas ist echt Mist! Aber kommt schon wieder gut, mein Lieber!

    CU, River, der Oberchiller!

    AntwortenLöschen
  6. Jetzt muss ich doch auch mal bei dir reinschauen.
    Du bist ja absolut süß.
    Aber das mit deinen Wachstumsschmerzen ist ja voll sch.... nicht toben, das geht ja gar nie nicht.
    Aber eine Zahnspange muss doch her, das geht doch nicht das du dann für dein Lebenlang entstellt rumlaufen musst. Grins.

    Liebes WUUUH
    Sally

    AntwortenLöschen
  7. Hmmm, schäm, danke Sally... : )))
    Aber pssst, ich bin doch ein Kerl und Kerle sind nicht süß, oder? Sagt zumindest Herrle immer : )

    AntwortenLöschen
  8. Huch, da hab ich dich jetzt auch in der Hundebloggerwelt gefunden.
    Eine Zahnspange wollten sie mir auch mal verpassen... ich hatte aber Glück, der schiefe Zahn hat sich von ganz alleine gerade gebügelt.
    Gute Besserung für die Knochen!
    Wuff Emil

    AntwortenLöschen
  9. Schiefe Zähne darf er haben aber schöööön muss er sein *sing* *lol*

    AntwortenLöschen
  10. hallo willi, ja dein fraule. der hatte ich das ja auch schon mit dem humpeln gesagt. sie wollte davon aber nix wissen. wenn so was nochmal passiert, sag bescheid, ich ruf das jugendamt an. übrigens: panostitis hört sich wie ein griechischer fußballspieler an :o)

    AntwortenLöschen
  11. @ anneli:
    verräterin!

    AntwortenLöschen
  12. Oh Willi, da ist ja gar nicht schön. Ich leide mit dir !!!
    Ich weiß, was Schmerzen sind, habe Artrose in der Hüfte und im Rücken und vorne an der Pfote.
    Also hinten rechts und vorne links. Hehehe.
    Ich "darf" auch zur Physiotherapeutin und Frauchen seufzt ebenfalls jeden Donnerstag ihren Geldbeutel an. Und das seit zwei Jahren.
    Aber vorher konnte ich gar nicht mehr laufen und mit dem Schwimmen (ich hasse Schwimmen) und der Gymnastik laufe ich wieder wie ein junger Gott.
    Frauchen meint, das ist es wert.

    Aber schiefe Zähne. Phhh. Du läßt ja nix aus. Ein Hund mit Zahnspange, also das habe ich nun auch noch nicht gehört. Sachen gibt es.

    Nun, ich hoffe, ihr trefft die richtige Entscheidung. Auf jeden Fall wünsche ich dir, dass es bald wieder besser wird.

    Grüßle
    Angus

    AntwortenLöschen
  13. Wachstumsschmerzen
    hatte MEINE auch......so mit 13
    und nun isse 184 cm gross :-)
    humpelnd, Zahnspange, Pelz ab, Zecke, Brille ???
    Mann siehst du Sch...aus :-) :-)
    nun aber wech................Indi

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )