Freitag, 13. Mai 2011

Wüstenschwein : )

Ich bin ein Wüstenschwein, sagt Fraules Mama. Weil ich immer so wüst bin und zur Begrüßung bei ihr erstmal an den blitzblanken Küchenschränken hochspringe, um meine Begrüßungsgeschenke zu suchen, oder aufs stundenlang gelüftete, milbenfreie und penibel gerichtete Federbett hüpfe, was Fraule jedes Mal den Angstschweiß ob dieser überaus dreisten Regelwidrigkeit auf die Stirn treibt : ) Aber ich wär' ja nicht ich, wenn mich unsinnige Regeln tangieren würden, oder?
Weil aber Fraules Mama heute 80 geworden ist, habe ich zu Ehren der alten Dame und als Wiedergutmachung den Untertitel meines Blogs in "Tagebuch eines Wüstenschweins" umbenannt. Ausserdem gefällt mir die Vorstellung, ein Wüstenschwein zu sein... : )

3 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. Hallo kleines Wüstenschwein,

    habe deinen Blognamen bei mir gerade geändert :-))).
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und - stell ja nix an.

    Grüße von
    Angus

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Willi,
    Frauchen lacht sich schief. Wir wissen gar nicht warum. Ist es nicht normal an den Küchenschränken hochzuspringen? Man muß doch mal nachsehen was da so alles liegt und ob man was gebrauchen kann.
    Fragende wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Wüstenschwein

    Gratulation an Frauchens Mama zum 80 sten!

    Ich weiß gar nicht was ich mir unter einem Wüstenschwein vorstellen soll, wahrscheinlich ein Schwein, dessen Fell voller Wüstensand ist.
    L.G. die Rotweindogge

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )