Donnerstag, 30. Juni 2011

Cappo und das Wüstenschwein : )

© die Yetis : )
Gestern haben wir Cappo (ihr erinnert euch) besucht. Nach einer Minute Begrüßung und einigen verbalen und physischen Vorwarnungen hat Fraule mich ins Auto verbannt. Sie sagt, ich wär' ein fieses, gemeines Wüstenschwein. Grumpf. Nur, weil ich Cappo mal ein bisschen Respekt eingeflösst habe. Klein Cappole hatte nämlich voll die Hosen voll! Haaa! Ha hahahahaaaaaa, ha ha! Der hatte dermaßen Schiss vor mir, dass er sich hinter Mama verkrochen hat, der olle Feigling! Dabei wollte ich doch nur spielen! Vielleicht sollte der mal zu Gerds Körperspracheseminar gehen, denn offensichtlich hat der meine ausgesprochen seitlich (gut!), aber, ich geb's zu, auch stark nach vorne (nicht gut!) ausgerichtete Körpersprache komplett falsch verstanden, hihi. Fraule sagt, gegenüber Cappo sehe ich aus wie der Yeti, und da sei es kein Wunder, dass ein kleiner Welpe Angst bekommt. Pfffft! Weichei! Mamakind! Und der soll jagen gehen! Da lachen ja die Enten... : )

6 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. Hallo Willi,
    der arme Kappo. Ich muß doch zu einem Beagle halten. Aber wenn der größer ist, wird er schon dagegen halten. Noch ein bisschen Selbstbewußtsein und er tanzt dir auf der Nase rum. Dann haste zu tun den zu bändigen. Vielleicht ist es ganz gut das du dir schon mal Respeckt verschafft hast.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Also so ein Yeti hätte mir auch Respekt eingeflößt, glaube ich. Und was so ein echter Killerrüde ist, der muss auch schon mal raushängen lassen dürfen, wo's lang geht (frei nach dem Motto: Ein bischen Zittern hat noch keinem geschadet). Alte Spaßbremsen eben!
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  3. tztztz.....woher soll der Kappo ( chino ) denn lernen wie es geht mit dem Zusammenleben und das Respektieren von Älteren.......
    Gibs zu.....dein Fraule hatte Schiss .........
    *lol*
    Dr. Jones der mit dem Zwerg vom Wurschti mit ganz bösem Gegrummel gefährliche Maulspiel spielt.

    AntwortenLöschen
  4. Hi Willi,
    das war nicht NETT von Dir, das arme Beagle-Tier so zu er- verschrecken.
    Warte mal ab, bis der ein wenig grösser wird....nicht das er DICH dann jagen geht.
    Viele Grüße Beagle Tayler

    AntwortenLöschen
  5. Also Willi, das da auf dem Bild sind aber keine Yetis, das sind Wookies! Und die leben einer weit weit enternten Galaxie :-)

    AntwortenLöschen
  6. O Mann, Sina, Wookies! Siehste, ich wusste es doch gleich, dass da was nicht stimmt! Der Yeti sieht nämlich ganz anders aus... Der kommt ja auch aus dieser Galaxie : )

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )