Dienstag, 19. Juli 2011

Ein Award für den Killerrüden : )

Ich habe einen Award verliehen bekommen! Isch freu' misch : ) Wahrscheinlich weil ich so gut aussehe und weil ich so ein knallharter Killerrüde bin! Und euch dies in meinem Killerrüden-Blog alle Nas' lang wissen lasse, hehe, damit ihr's auch ja nicht vergesst - vor allem nicht die windigen Wald- und Wiesenreporter dieser Welt, die meinen mich herausfordern zu können!!! : )

Also erstmal hier, bitte sehr, der Award, schön fett, damit's auch jeder sieht:


Der rote Teufel Enya hat ihn mir verliehen, nachdem sie ihn bekommen hat. Vielen Dank, liebe Enya! Mir wäre ja eigentlich lieber, du hättest mir eine kleine scharfe Hundeelse (womöglich dich selber?) vorbeigeschickt oder gerne auch ein Würstchen, aber gut, den Award nehm' ich auch : )
Und geb' ihn mal gleich weiter...
  • an Pellemännchen, dem angeberischsten Schafhirten dieses Universums, der für seine amerikanischen Wurzeln auch nix kann,
  • an Dr. Indi Jones, dem französischen Weichkäse, der mich entdeckt hat und der dafür, dass er ein trockener Fischkopp ist, ganz schön frech auftritt und
  • an Sammy, der zwar keinen Blog hat, dafür aber eine ganze Online-Zeitung, die zugegebenermaßen so dermaßen satirisch scharf ist, dass sich einige Flachzangen mächtig daran verschlucken! Aber dieses Meisterwerk an gesellschaftskritischer Spitzzüngigkeit, diese Titanic der Hundemagazine muss einfach gewürdigt werden!
Wer nun von euch auch seinen Award weitergeben möchte, weil ihr meint, dass es möglicherweise noch andere gibt, die ihn verdient hätten - was ich persönlich ja eigentlich nicht glaube, da ich ihn schon habe und damit eigentlich alles gesagt ist -, der sollte einfach folgende Regeln beachten:

Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger und Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.
Erstelle einen Post, in dem du das Award-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (= dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.
Danach überlegst du dir 3 - 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst und die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.
Wir hoffen, ihr nehmt diesen Award an und freut euch genauso doll wie wir.

Vielen Dank! Ich werde ihn in Ehren halten und auf mein Klo... äh... Körble kleben : )

12 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. Herzlichen Glückwunsch , Killerrüde. Du mußt dich noch ganz weit durch das weite www lesen. Denn der Sammy, der hat nicht nur eine Zeitung, sondern auch ein Blog, da ist er nur etwas faul geworden!
    http://dog-sammy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. na bravo, dieser blondi ist auch immer und überall : )

    AntwortenLöschen
  3. Hi Willi,
    jetzt aber mal nicht größenwahnsinnig werden. Bis ich selber bei dir aufschlage, musst du erstmal ganz erwachsen werden, aber ich schau' dir gern dabei zu - sicherheitshalber aus etwas Abstand.
    Bleib wie du bist, dann sehen wir weiter.
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  4. Erst einmal: Super abgefasst das Ding! Und dann: Danke für's untenrum reichen! Meine Dankesrede, gugge hier: http://www.fellpresse.de/?page_id=2126

    AntwortenLöschen
  5. Du bist ja eine ganz schöne Rotznase, Willi. Ich glaube, ich komm mal vorbei und stell dich ein bisschen in den Senkel ;-))))) Das kann ich in meinem Alter gut. Und manch einer traut sich nicht mehr an mir vorbei.

    Machs gut alter Haudegen und Glückwunsch zum Award !!!

    Grüße
    Angus

    AntwortenLöschen
  6. Die Fellpresse http://www.fellpresse.de/ ist doooch ein Blog! Das ganze Wurschtblatt läuft über Wordpress, ich hab's nur in Zeitungspapier gepackt. Listig gelle!

    AntwortenLöschen
  7. Echt, blondi, du siehst mich fast sprachlos! Respekt! : )

    AntwortenLöschen
  8. ich wurde mit Awards förmlich überschüttet, drum bittet SIE keine mehr zu schicken :-)
    wenn du so weit bist, dann.....ja dann.....
    biste ein erwachsener Killerrüde :-) :-)

    herzlichen Glückwunsch rüber schieb Indi

    AntwortenLöschen
  9. Mönsch Indi! Man kann nie genug Awards haben! Frag mal Hollywood : )

    AntwortenLöschen
  10. willi, auch von mir herzlichen glückwunsch zum award!

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  11. EINEN? du bist nicht auf dem laufenden, liebe piaschnecke : )

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Willi,
    herzlichen Glückwunsch oder Glückwünsche. Sind es jetzt mehrere? Hast du sie etwa behalten.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )