Sonntag, 11. September 2011

Montezumas Rache trifft manchmal auch die Richtigen : )

Ich weiß nicht, was mit Fraule los ist. Die geht auf teure Seminare, um die Kommunikation mit Hunden zu erlernen, liest ein schlaues Buch nach dem anderen und guckt alle beknackten Sendungen von Hundeflüsterern in der Glotze an, die es so gibt, und trotzdem versteht die mich nicht! Und das, obwohl ich WIRKLICH mit ihr KOM-MU-NI-ZIE-RE.
Gestern waren wir, mal wieder, in der Stadt mit meinem Kumpel Glubschie und seinem Fraule. Da unterhalten die sich noch darüber, dass Glubschie, wenn er Durchfall hat und nachts raus muss, so lange fiebt, bis sein Fraule wach wird und dann mit ihm auf die Strasse eilt. So geschehen 3 Mal vorletzte Nacht. Fraule jammerte, dass ich nie fiebsen oder mich sonstwie bemerkbar machen würde, glücklicherweise aber nachts auch noch nie Probleme gehabt hätte. Die beiden waren sich einig, dass sowas auch immer nur Glubschie passieren kann, weil der halt so dermassen verfressen ist (obwohl kein Goldie!), dass er alles aufsaugt, was im Umkreis von 2 Metern um ihn herumliegt -und fliegt. Ich mache sowas nicht. Also echt!

Aber das ist ja so gelogen! Natürlich mach' ich mich bemerkbar! Und wie! Nur kann ich nix dafür, wenn Fraules Leitung offensichtlich viel zu lang ist für meine feinsinnige Art der Kommunikation. Wer will schon jämmerlich fiebsen. Also bitte, das mag ja das Niveau eines, noch dazu amerikanisch stämmigen, Puggles sein. Aber sowas erniedrigendes macht doch kein Killerrüde! Und doch hätte sie es bemerken müssen! Schon in der Stadt nämlich, ging mein Durchfall los, hehe, wieder wie beim letzten Mal, ihr erinnert euch. Fraule meinte, das sei die Aufregung. Lächerlich! Im Urlaub sind wir durch so viele Städte gelatscht, da war nie was. Da hätte sie also schon schalten müssen. Aber nee, es war viel wichtiger, zu SHOPPEN und sich über mich aufzuregen, weil ich AB UND ZU EIN WENIG an der Leine gezerrt habe wie bescheuert.
Gestern Abend dann, Madame saß auf der Couch und war nicht gewillt, mich weiter zu beachten, bin ich ewig aufgeregt vor ihr auf- und abgelaufen, hab' wie verrückt gehechelt, bin dauernd in die Diele und zurück... Und, was war? Gemeckert hat sie! Dass ich sie nerven würde, und dass ich endlich Ruhe geben sollte. Also, deulticher hätte ich echt nicht werden können. Ich hab' dann also, grumpf, wohl oder übel auf den Dielenteppich gekackt. Als Fraule kurz vorm Schlafengehen dann das Malheur erschnüffelte, na, da war sie echt zerknirscht. Zu spät.
Aber statt daraus zu lernen, nööö, heute Nacht, gleiches Spiel. Ich renn' da rum, hin und her, und die sagt doch glatt zu mir, sie wolle jetzt nicht spielen! JA GLAUBT DIE DENN, ICH WILL NACHTS UM 4 SPIELEN??? Wie vernagelt kann man denn sein! Kurz bevor es zu spät ist, ist sie dann aber doch mit mir raus, und hat mir noch gedroht, wehe, wenn da nix käme! Aber wie da was kam! Und so um 7 (da hat sie dann gleich geschaltet, ein Wunder!) gleich nochmal.
Heute morgen dann aber, als sie ins Saugen vertieft war, hat sie wieder nix gemerkt, und so musste ich den Teppich leider gleich nochmal bemühen. Dieses Mal aber dann mal richtig volle Pulle. Nun, ich glaube, die Lektion hat dann aber endgültig gesessen. Ich wette, in Zukunft wird Fraule mich um einiges schneller verstehen - und das ganz ohne Seminar! Manchmal hilft eben nur die rabiate Praxis : )
Es versöhnt mich übrigens ein wenig, dass Fraule nun auch Montezumas Rache anheim gefallen ist. Es gibt doch so was wie Gerechtigkeit! Und so sitzen wir nun beide in einvernehmlichen Verständnis aufm Sofa (oder jeder auf seiner Kackwiese des Vertrauens) und lecken unsere Wunden : )

6 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. Sorry, aber ich muss lachen. HIER weiß jeder, was es bedeutet, wenn nachts der Hund vor dem Bett steht und hechelt. Der will dann NIE spielen. ;-) Aber ich denke, die Lektion hat gesessen und Willis hecheln wird nie wieder missgedeutet. :-) Gute Besserung an euch beide!

    AntwortenLöschen
  2. Manche..... lernen eben nur durch die harte Tour Caro ;-)
    Euch beiden gute Besserung und einen Tip den ich vom Emil Frauchen habe, für den ich ihr ewig dankbar bin, also für Willi Sanofor besorgen, oder hier bestellen www.zooplus.de
    wirkt Wunder !!!!!
    Bussi du Blau Scheisser ;-)
    Bussi Caro

    AntwortenLöschen
  3. neeeeeeee ..... :-) Caro nich wirklich
    aber Uzara is klasse für Menschen.

    Bussi

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt mal vom coolen erwachsenen Hund (ich natürlich) zum Hosenscheisser (du Rotzer): Ich hab ne eigene Klingel. Wenn es mir die Äuglein nach außen drückt, also ich unbedingt raus muss, klingele ich einfach. Mein letztes Malheur hatte ich mit 15 Wochen. Mit, nicht vor, du Pissnelke! Gugge: http://www.facebook.com/photo.php?fbid=146459492069391&set=a.100687609979913.281.100001160221667&type=1&theater

    AntwortenLöschen
  5. Oje Willi,
    solche nächtlichen Überfälle kennen wir von Lotte. Sie ist ja öfters mal mit Durchfall geplagt. Hoffentlich geht es dir und deinem Fraule wieder besser.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )