Dienstag, 8. November 2011

Frohe Eiersuche III : )

Ich denke, ihr könnt alle kaum an euch halten vor Neugierde endlich zu erfahren, wie es mir als eierlosen Gesellen so ergeht. Na ja, genau genommen bin ich ja nicht eierlos, sondern nur auf chemische Art und Weise entmannt worden, wie ihr ja zwischenzeitlich vielleicht schon mitbekommen habt. Und das nun seit bereits 6 1/2 Wochen. Das heißt, das Mittel wirkt jetzt!
Wenn ihr nun aber glaubt, dass ich plötzlich zu einem lethargischen, übergewichtigen, verschmusten Vielfrass mutiert bin - wie andere Leidensgenossen, deren Namen ich hier nicht nennen will, obwohl wir natürlich alle wissen, dass zumindest einer von denen blond und dick ist und Chefredakteur bei der Fellpresse -, den muss ich schwer enttäuschen: Ich bin noch genauso knallhart und Killer wie eh und je! Die Veränderungen sind marginal:
  • Wenn man mein eines Ei sucht (ihr erinnert euch), kann man es auch noch finden! Es ist NICHT auf peinliche Rosinengröße geschrumpft. Ja, es ist eindeutig kleiner geworden... grumpf... aber dennoch deutlich fühlbar! Damit das geklärt wäre!
  • Ach Gott, die Markiererei ist mir jetzt irgendwie lästig geworden. Alle zwanzig Zentimeter das Bein zu heben und mir ans Vorderbein zu pinkeln ist irgendwie total uncool. Ich mach' das jetzt viel ökonomischer: Einmal bis maximal zweimal pro Gassirunde mit Vollgas gezielt ans Vorderbein, zack! und schon ist der Käs' gegessen und der Fisch geputzt...
  • Wenn ich aufm Fußboden rumlungere, hinterlasse ich keine weißen Punkte mehr auf dem dunkelen Parkett. Fraule und ihren Putzfimmel stimmt das äußerst froh.
  • Abends krieg' ich nun eher die Kurve. Ich liege fast immer neben Fraule oder Herrle aufm Sofa und lass' mich kraulen. Und das nicht etwa, weil ich zum kuschelnden Weichei degeneriert wäre, sondern weil ich das knallhart als Gegenleistung für diese äußerst hinterlistige Entmannung einfordere : )
  • Ich besteige keine Kissen mehr. Das ist ja nun auch echt kindisch!
  • Und zum Hauptpunkt, dem unermüdlichen Besteigen sämtlicher anderer Hunde in meiner Reichweite: Wegen Ferienzeit war ich zwar noch nicht wieder in meiner Oase und in der Hundeschule, aber zumindest mal, wenn ich mit Fraule unterwegs bin, hab' ich's eindeutig dran gegeben. Ich hab' jetzt umgesattelt auf Animateur. Ich versuche, alle Kumpels und Lausemädchen zum Rennen mit mir zu motivieren. Diese honkige Besteigerei ist irgendwie mehr Dog Sammys Stil. Abgesehen davon fahren die Mädels voll auf Animateure ab! Das hätt' ich eher wissen müssen...
So. Und der ganze Rest, liebe Leute, ist wie immer. Nicht, dass hier falsche Hoffnungen oder gar gemeine Gerüchte aufkeimen: Ich bin NICHT fett geworden, ich bin ausgesprochen sportlich und agil und jogge regelmäßig mit Herrle, ich renne wandern (gehen kann ja jeder), kaue heimlich Herrles Schuhe an und pöbel' und rüpel' rum, wo ich gehe und stehe. Kurzum: Ich bin und bleibe der fiese Bläuling, den ihr alle kennt (und liebt... grumpf! : )

7 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. So oft wie du erwähnst "nicht fett" geworden zu sein, ist schon sehr verdächtig! Die ganze Auflistung klingt übrigens wie ne Wunschliste. Haste dein Fraule im Schlaf belauscht und mitgekritzelt. Und dann schiebst du uns das als Tatsache unter. Wir alle wissen, hinter der blauen Matte schlummert noch Mr. Hyde.

    AntwortenLöschen
  2. neeeeeee, keine wunschliste! reine tatsachen! ich bin jetzt der traum aller fraules. was mir zu denken gibt... liegt der seelenfrieden der weiblichkeit in den händen kastrierter männer? : )

    AntwortenLöschen
  3. Willi, deine Werbekampagne "Auch eilos agil und liebeswert" finde ich äußerst interessant. Ich wusste zum Beispiel nicht, dass du früher Kissen bestiegen hast. War das denn nötig? Ich bin trotzdem der Meinung, dass sich wahre Männlichkeit nur bewahren lässt, wenn man seine Juwelen innen trägt. So wie ich. Menschen kommen dort nicht ran und ich kann sexy Unterwäsche tragen, ohne dass irgendwas unschön ausbeult oder aufträgt. Aber okay, ich sehe ein, dass dieser Service nicht jedem gegeben ist.

    Was animierst du eigentlich als Animateur? Das habe ich noch nicht richtig verstanden.

    Nichts für ungut.
    Dein Max

    AntwortenLöschen
  4. mensch max! du bist echt dumm wie'n papagei! ich animiere die anderen dazu, mit mir zu rennen. ich renne im kreis und renne an denen vorbei in der hoffnung, dass jemand mitrennt! klaro, du grünschnabel? und im übrigen finde ich die idee mit den eiern innen drin super, trägst du die unterwäsche dann auch drinnen? ein ei ist bei mir ja auch drinnen, vielleicht sollte ich das mal ausprobieren. bloß, wie krieg ich die unterbuxe da rein? : )

    AntwortenLöschen
  5. Hallo du lieber kleiner Grünschnabel,

    sei froh, dass es so weit gekommen ist. Ab jetzt ist das Leben echt lebenswert !!!

    Keiner, der dich bei Anblick einer Hündin wegzerrt.
    Kein Gekreische auf der anderen Seite: "Nehmen Sie mal Ihren Rüden weg, meine Hündin ist läufig", ...

    Wozu das ganze Gerammel im Bauch, wenn man doch nicht darf ???
    Oder warst du etwa als Zuchtrüde auserwählt.

    Also, bei uns wäre es fast so weit gekommen.
    Weil ... mein Frauchen hatte schon Ambitionen ...

    Aber da ich auf einem Auge von Geburt an blind bin und dazu noch genetisch nicht ganz zucht-korrekt (Collie-eye-anomalie), war die Sache gegessen.
    Und als ich dann zweimal den Hund ihrer Freundin geschnapppt habe, ging es stande-pede zum Tierarzt.

    Ich vermisse nichts, min Jung.

    Ich wünsch dir was ;-)))
    dein Angus

    AntwortenLöschen
  6. Hi Willi,
    was wird denn das jetzt! Versuchst du uns etwa deine Mutation zum Frauenversteher als neue Taktik für Killerrüden zu verkaufen? Oder tarnst du dich nur um deinen zweibeinigen Rudelanteil in Sicherheit zu wiegen als Kampfkuschler? Lange hälst du das bestimmt nicht durch.
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
  7. Soll ich euch jetzt mal etwas ernüchtern....

    All das funktioniert auch bei einem ganzen Hundemann. :-P

    Euer Emil - der noch nie Kissen bestiegen hat - ich bevorzuge Herrchen, wenns denn schon sein muss. ;-)

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )