Montag, 7. November 2011

Willis knallharte Killerumfragen: Ward ihr jemals schon mal satt? : )

knallhart umgefragt : )
Meine zweite Umfrage beschäftigt sich mit einem prekären Thema, das uns alle angeht: Hunger! Wer von euch hat das Gefühl, zu wenig zu essen zu bekommen? Wer glaubt, er falle bald vom Fleische? Wer meint, sein Fraule oder Herrle könnte sich bei der Essenszubereitung ruhig etwas mehr ins Zeug legen?
Alle dürfen mitmachen, sogar dicke blonde Goldies, aber die müssen die letzte, vorletzte oder vorvorletzte Antwort anklicken, sonst würde das Ergebnis komplett verfälscht...
Also los, gugge in der rechten Spalte, Rubrik "Willis knallharte Killerumfragen", und kligge deine passenden Antworten zusammen. Mehrere sind erlaubt. Aber immer nur kurz drücken. Ausschweifend ist hier nämlich nur einer, und der bin ich... : )

9 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. Persönlich erinnere ich mich an nur ein einiges Mal, dass ich richtig satt wurde. Im Frischlingsalter von 4 Monaten hatte ich es geschafft, den Deckel der Futtertonne zu öffnen und hab mich glatt durchgefressen. Danach stand mein Bauchnabel zum Absprung bereit. Seit diesem Tag hungere ich. Aber irgendwann kommt wieder meine große Chance!

    AntwortenLöschen
  2. als hätt' ich's nicht gewusst! : )

    AntwortenLöschen
  3. Nie! Niemals nie! ... und das nur, weil meine Frauchen gelesen haben, dass wir Möpse total verfressen sind, und mir daher meine Tagesration abwiegen. Tststs ... das reicht ja im Leben nicht für einen so stattlichen Kerl wie mich. Sie sollten lieber mich fragen.

    Nur einmal ... da war ich nah dran, satt zu werden. Ich war schon guter Dinge, denn Frauchen hatten sich nicht abgesprochen und haben mich beide gefüttert. Gierig hab ich den zweiten Napf auch noch geleert *grins breit* ... Aber ... so einen kleinen Nachschlag ... den hätte ich locker auch noch verputzt!

    Lieben Gruß vom Amor

    AntwortenLöschen
  4. ja, bei Martin Rütter war neulich auch ein Mops, der wurde als ausgesprochen verfressen bezeichnet, hehe. und weil der immer nur drinnen gemacht hat, hat martin rütter den draußen so voll gestopft mit allem möglichen, dass der, kurz bevor der geplatzt wäre, doch dann sein geschäft draußen verrichtet hat. das war echt saucool und ich wär gern mal der mops gewesen : )

    AntwortenLöschen
  5. ch bin eigentlich fast immer satt. Noch satter bin ich, wenn die Mädels gut riechen oder wenn es heiss ist. Hunger kommt bei mir bei den Bedürfnissen gaaanz weit hinten. So muss ich nie "sitz" oder so einen Blödsinn machen, wenn ich meine volle Schüssel bekomme, sondern ich werde zu Tisch gebeten und alle freuen sich, wenn ich in aller Ruhe und genüsslich meine Schüssel leere.

    AntwortenLöschen
  6. Die Folge hab ich leider verpasst und ja, ich wäre in diesem Moment auch am liebsten dieser eine bestimmte Mops gewesen. Obwohl ... glaub, das war ein Mädchen. Nene ... ein Mädchen will ich nicht sein. *grübel* aber ... wenn ich sooo viel fressen dürfte ... *noch mehr überleg* ... vielleicht wäre ich für das Fresschen ... *nachdenk* ... sogar für einen Moment ein "Mädchen".

    AntwortenLöschen
  7. Den Film habe ich gesehen. Echt klasse, so viel zu fressen zu bekommen.
    Ich bin auch nie satt. Aber bei uns stelle ich mich dann einfach vor den entsprechenden Schrank (da, wo die Leckerlis drin sind), glotze vor mich hin und mein Frauchen ist so weich, die gibt mir dann immer was. Zwar ZU WENIG. Aber besser als NIX, näää.
    Hin und wieder schaffe ich es, Herrchen und Frauchen auszutricksen - und kriege dann zweimal was *gggg*. Aber leider passiert das nicht so oft.

    Grüße
    dein auch ewig hungriger Angus

    AntwortenLöschen
  8. Wuff,

    willi wo bleibt der Button für : Egal wie vollgefressen wir sind es passt immer etwas hinein?
    Würde aufs Gnomgesicht und auf mich zutreffen :D

    Arko und Nuka

    AntwortenLöschen
  9. Für die Blitzbirnen, die die Rütter-Mastkur verpasst haben:
    http://www.voxnow.de/der-hundeprofi.php

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )