Mittwoch, 28. Dezember 2011

Zwischen den Jahren <: ?

Wir befinden uns gerade zwischen den Jahren, und genauso fühl' ich mich auch. Irgendwie dazwischen. Zwischen Altem und Neuem. Zwischen schade und endlich. Zwischen satt und Kohldampf. Zwischen zufrieden und unruhig. Die ersten Nadeln auf'm Fußboden (vor allem, wenn ich unterm Baum stehe...), vereinzelte Reste im Kühlschrank, drittklassiger Zwischen-den-Jahren-Schrott in der Glotze, ein verwundertes Sofa, weil dauerbesetzt. Für 'was Neues fehlt der Drive. Noch. Melancholie hängt in der Luft. Neue Pläne auch, aber noch nicht greifbar. Wo geht's hin? Erstmal raus kacken... Und dann? Dann sehen wir weiter... : )

2 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. He Wolli - klasse geschildert...so ist das auch bei mir!Wuff und LG Aiko

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Willi, eine deiner Fragen vom alten Jahr fürs neue Jahr hat dir vertrauensvoll dein Sextherapeut Dr. Indi Sommer jetzt in der Fellpresse beantwortet. Sag einfach JA und das ist dann auch gut so. Herzlichst Big Boss
    http://www.fellpresse.de/?p=3643

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )