Sonntag, 26. Februar 2012

Skihaserln und Barbies Nachttischlampe : )

Guten Tag, liebe Nation, ich war mal eine Woche in den Dolomiten, wenn's recht ist. Die Dolomiten liegen übrigens in Südtirol, falls hier ein Ami mitliest, hehe... Ach ja, Südtirol ist in Norditalien und das liegt in Europa und Europa ist der Kontinent, wo der Weltkrieg tatsächlich schon vorbei ist, und wo es auch schon Spülmaschinen gibt... vielleicht nicht unbedingt in Italien, aber auf alle Fälle in den nördlichen Nachbarländern...So. Das hätten wir auch...
Falls es schon in den Nachrichten bis zu euch vorgedrungen sein sollte (ich meine, unser Bundespräsident ist ja zwischenzeitlich abgetreten, da gibt's jetzt eigentlich nichts mehr zu berichten): Ich bin jeden Tag wie d'Sau Ski gefahren und danach habe ich jeden Tag ein neues rosa Skihaserl abgeschleppt. Genau, wie ich angekündigt hatte. Alles nach Plan. Und wer das nicht glaubt, ist selber Schuld. Deshalb bin ich heute so im Eimer, dass ich erstmal Urlaub vom Urlaub brauche. Leider aber habe ich dazu keine Zeit, ich muss nämlich gleich mit Glubschie rumrennen. Dem erzähl' ich dann erstmal wie das geht mit den rosa Hasen. Der hat nämlich keinen Blassen, der Glubschkopp.
Damit ihr auch was zu glubschen habt, hier mal ein paar Fotos, die ich geschossen habe. Deshalb bin ich leider auch nie drauf, beim Skifahren, aber glücklicherweise gibt's ja ein supper Bild von mir auf Ski von meinem allerliebsten dicken Boss, der sich in der einen Woche so gelangweilt hat ohne seinen besten Killerkolumnisten, dass er vor lauter Sehnsucht versucht hat, ein Bild von mir zu malen... : )


Na ja!
Na ja, mein dicker Freund,
das üben wir aber nochmal, das Zeichnen, ja?
Gefälligst?!






Tipp: Bevor man rosa Skihaserln abschleppt,
sollte man ein bis drei Bombardinos getrunken haben,
dann werden die alle zunehmend schöner : )


 
 
Nein, ich kann nix dafür!
Ich wollte sicher nicht auf den Schoß
und gekrault werden! : )


Nach vollbrachtem Tagewerk, darf man ja wohl auch mal schlapp sein.
Ich sollte mal eine Katze werden,
so wie ich mich auf Fenstersimsen rumgedrückt habe : )

Bevor ich jetzt Kacken gehe, kurz noch ein ausgereifter Kommentar zum exquisiten Geschmack unserer europäischen Nachbarn... Italien, das Land der Mode und Designer? Des Geschmacks und der Ästethik? Also, Freunde des Schubladendenkens, ich sag' euch mal was: Gott sei Dank musste ich abends schlafen und hatte die Augen zu und den Kopf voller rosa Skihaserln, sonst hätte ich beim Anblick von Barbies Nachttischlampe heute GARANTIERT Augenkrebs! Zum Glück können die Italiener aber besser Bunga Bunga und Kochen als Lampen basteln, und das ist ja nun eindeutig wichtiger... : )

Der Inbegriff von Mode und Ästethik: Italienisches Design : )




9 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. Ach Willi mit der rosanen Pufflampe hast du dich doch wohl gefühlt! Ist doch ganz nach deinem Gusto....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ahhhhhh, meine stalkerin ist auch wieder da!!! ich will wieder weg... : )

      Löschen
  2. PAH du brauchst es doch für dein intimrasiertes Ego... Ganz der Papa!

    AntwortenLöschen
  3. boah.....die Lampe ist aber vollst der Burner!!!!!! Hast Du denn von diesen leckeren Getränken wenigstens ein paar für uns mitgebracht ?

    AntwortenLöschen
  4. Das Tapetenmuster ist auch nicht schlecht...Augenkrebs kriegend....
    Emil

    AntwortenLöschen
  5. Das Foto mit dem Würgegriff finde ich am schönsten. Fester Fraule, fester!

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Willi,

    da hast du dir ja ein klasse Urlaubsziel herausgesucht, trotz supermodischer Nachtischlampe *gggggg*. Aber immerhin passte sie farblich zu den Skihaserln.
    Oder hattest du diese mit der Lampe verwechselt ??????
    Ach nein, ich sag lieber nichts.
    Und so einen Bombardino hätte ich jetzt auch gerne. Sieht lecker aus.

    Grüße, Angus

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee für die Beleuchtung! Es ist sehr stilvoll und interessant, und zur gleichen Zeit und einfach:)

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )