Samstag, 3. März 2012

Willis Killerkolumne: Wofür das eigentlich alles? : )

F Ü R  D I E  F E L L P R E S S E  U N T E R W E G S . . .

CKO Willi regt sich auf! : )
Ich wollte eigentlich ein beschauliches Leben. Fressen, Kacken, Poppen, Toben und Gekrault werden. Fertig. Das perfekte Leben. Na gut, das mit dem Poppen - dieser Zahn wurde mir recht bald gezogen. Aber egal. Der Rest macht das Leben ja auch noch ziemlich lebenswert. Was ich aber ganz sicher nicht wollte, war, für alles, was nicht in dieser Liste aufgeführt wird, auch nur eine Pfote bewegen. Und schon gar keine bekloppten Demos besuchen, Petitionen unterschreiben, Aktionen gegen irgendwen und irgendwas unterstützen, Pressemitteilungen schreiben oder mich pausenlos volle Pulle aufregen über das Unrecht in dieser Welt. Nein, sicher nicht!
Mir geht echt 'ne ganze Menge am Arsch vorbei, ehrlich: Stuttgart 21, die Vergütungen, die unser Ex-Bundespräsident sich jetzt einstreicht, die Bundesliga, die verlogene Parteienkultur, die Euro-Krise oder sieben Tage Regenwetter.
Und doch rege ich mich auf! Ich rege mich tiiiieeeerisch auf über Doofheit gepaart mit Arroganz, über Verlogenheit und Feigheit und über so Kreatives wie Fleischbällchen gefüllt mit Rasierklingen, geisteskranke Bekloppte mit vermutlich schwerer Kindheit, die Tiere aus Spaß foltern, die qualvolle Tötung von Hunden in der Ukraine zur EM 2012, um saubere Straßen für die Gäste zu bekommen, über Tötutngsstationen in Spanien und sonstwo, wo Hunde hingekarrt werden, wenn ihre Menschen ihrer überdrüssig werden, über Welpenverkäufe über der Ladentheke, über Welpentransporte aus dem gnadenlosen Osten, die zufällig aufgedeckt werden, weil bescheuerte LKW-Fahrer ihre Laster zum Umkippen gebracht haben und über sogenannte "Musher", die mit Hilfe brutaler Gewalt gegenüber ihren aus dem letzten Loch pfeifenden geschändeten Hunden Vize-Weltmeister 2012 im Schlittenhunderennen in der Schweiz werden. Ich rege mich auf über jede Flachpfeife, die der Meinung ist, der Welpenverkauf dieser geldgierigen Profitgeier aus dem Ruhrpott mit Potential zum Nachahmen sei doch nur halb so wild, schließlich sei es dort im Laden doch hübsch sauber, über Idioten, die behaupten, Welpentransporte gäbe es nicht und seien erstunken und erlogen und über alle, die sagen, was regt ihr euch über Hunde auf, wo es doch vielen Menschen noch viel schlechter geht.

Doch was nützt sie nun, die ganze Aufregerei? Wird deshalb auch nur ein Welpe weniger im Profitgeierladen an irgendwelche lernresistenten Dummbatze verkauft? Werden deswegen keine Hunde in der Ukraine mehr bei lebendigem Leibe verbrannt? Wird dieser Schlittenhundepenner zukünftig nun seine Hunde mit Respekt behandeln, nur weil schon 5000 Leute die Petition unterschrieben haben? NEIN! Natürlich nicht. Ich versuche jeden Tag wie verrückt die Welt zu retten und habe Puls bis Amsterdam und übelste Gewaltfantasien, wenn ich diesen ganzen Mist täglich sehe, aber eigentlich bin ich doch wie der beschränkte Hamster, der sich im Laufrad den Wolf läuft und die Sinnlosigkeit seiner Rennerei nicht peilt. Sollte ich also nicht vielleicht zu meiner Liste zurückkehren und mich ausschließlich dem Ziele eines beschaulichen Lebens widmen? Einfach wegschauen. Wäre mir damit nicht eigentlich viel mehr geholfen?

Nochmal NEIN! Ich kann nicht! Ich sehe ein Bild, einen Film oder lese einen Bericht und merke, wie mir schlecht wird, wie ich vor Mitgefühl zerfliesse und vor Wut platze - und dann muss es raus! Dann schreibe ich mir meinen Frust von der Seele, in der riesengroßen Hoffnung, vielleicht irgendetwas Positives oder irgendjemanden damit zu erreichen. Das ist mein Beitrag. Ich kann nicht die Welt retten. Das weiß ich wohl. Dabei wäre ich ein so cooler Super-Willi, grumpf! Aber ich glaube, ich kann dennoch ein winziges Bisschen dazu beitragen, die Welt vielleicht ein ganz klein wenig besser zu machen. Hoffe ich. Vielleicht. Mit viel Glück.
Und genauso machen es Viele von euch. So viele engagieren sich, jeder auf seine Weise und für das, was ihn bewegt, und das ist verdammt nochmal auch gut so.
Hauptsache, ihr schaut nicht weg! Macht euer Maul auf! Helft denen, die eure Hilfe brauchen! Macht diese Welt ein kleines bisschen besser! Gebt dem Unrecht keine Chance! 

Bleibt dran!

Euer knallharter Killerrüde
Willi | (Chief Killerkolumnist Officer) | Fellpresse | willisworldandfriends.com | : )

0 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

Kommentar veröffentlichen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )