Donnerstag, 10. Mai 2012

Fäden ziehen? Nein danke! : )

So. Das dazu. Ich meine, warum gehe ich zur Tierärztin? Um Leckerlis abzustauben! Deswegen! Aber sicher nicht, um da unten an mir rumfingern zu lassen! Das hatte ich bereits vorher schon erwähnt, aber offensichtlich hat mich bis dahin keiner ernst genommen. Jetzt schon : ) 
Insofern war das heute ein sehr kurzer Gastauftritt.
Aber die Fäden, so die Tierärztin, zersetzen sich von selber, das dauert dann halt 'ne Weile. Aber - und jetzt kommt's - ich darf mich wieder abschlotzen bis der Arzt kommt! Endlich! Es geht doch nichts über einen hygenischen Killerrüden. Und ich darf wieder ins Wasser! Und mit den Kumpels toben! Und Würstchen soll ich fressen. Ganz viele, hat die Tierärztin gesagt. Na ja, hat sie wohl doch nicht. Aber sie wollte das noch sagen, ganz sicher...
So. Aber jetzt muss ich mich wirklich um die wesentlichen Dinge kümmern... : )

3 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. Wuff Willi,
    ich habe mir standesgemäß die Fäden bereits am zweiten Tag gezogen. So.
    LG Silas

    AntwortenLöschen
  2. Hui, da hast du aber mal wieder klar gemacht, wo der Hammer hängt, grins.
    Nun übertreib aber mal nicht gleich wieder, hörst du! Schönen Sonntag du Süßer.
    LG. Angi

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )