Montag, 22. Oktober 2012

Fraules Schicksalstag: Et kütt wie et kütt : )

Alaaaaaarm! Ein neuer Portiezüchter, "Água e Fogo", knapp eine Stunde von uns entfernt, im tiefschten Schwobenländle... Und der Hammer: 12 - statt wie vom höchst erfahrenen Tierarzt prognostiziert 2 (!) - kleine wuselnde Nervensägen auf einem Schlag! Mein lieber Herr Gesangsverein!

Kaum war diese Horrornachricht bis an Fraules Ohr gedrungen, stand fest, da müssen wir unbedingt hin. ...???... Die Mädels im Hause - Feuer und Flamme. Herrle - höchst misstrauisch. Ich - auch. Was soll das?

Zwei KillerrüdInnen unter sich:
Willi und Jacky : )
Also wir gestern hoch auf die Schwäbische Alp. Ich bin eigentlich nur mitgefahren wegen der Emails von Jacky. Sie behauptete da nämlich sowas wie eine knallharte Killerrüdin zu sein. 12 auf einen Streich! Das solle ich ihr erstmal nachmachen. Na gut, grumpf, da muss ich zugeben: RES-PEKT! Ich ziehe mein Atze-Toupet!
Kein Wunder also, dass wir uns auf Anhieb so gut verstanden haben. Ich glaube, Jacky war heilfroh mal 'ne Weile von ihrer spitzzähnigen Brut wegzukommen. Wir hatten 'ne prima Party im Garten und durften auch EXPLIZIT durch die Beete rennen und auf Buchsbaumhecken sitzen! Die einzige Blume, die da noch blüte, geht übrigens auf mein Konto...

Und die 12 Zwerge hinter den 7 Bergen? Entzückend, sagt Fraule. So süüüüß, niiiiiiiiedlich, herzerweichend... Or Mann, ey! Pinkeln, kacken, pöbeln und erwachsenen Killerrüden in den Poppes zwicken! Frechheit!
Was erstmal keiner wusste: Heimlich deklarierte Fraule den Tag zu ihrem Schicksalstag: Wäre noch einer übrig - nun, wer weiß... Gedanklich war die wohl schon eine ganze Weile dabei zu überlegen, wo sie möglicherweise einen zweiten Futternapf hinstellen würde. Und wäre keiner mehr übrig, auch gut, dann hätte sich diese Frage wenigstens erstmal erledigt...???... Interessant! Befand auch Herrle - mit sehr sehr hochgezogener Augenbraue.
Das Schicksal entschied jedoch zu meinen Gunsten: Alle vergeben! Ha! Und Herrles Augenbraue entspannte sich zusehends...






Unter diesen Umständen war's denn dann ein toller Nachmittag! Jacky, eine temperamentvolle rassige Italienerin - und in etwa auch so behaart... Der Garten, ein Hundeparadies! Gefüllte Näpfe, eine höchst interessante Küche, und ich muss sagen, ein El Dorado für 12 kleine Piranjas! Die hatten ein größeres Kinderzimmer und mehr Spielzeug darin als man bei Ikea im Kinderparadies antrifft. Jackys Familie: Total locker und nett, das erkennt man aber auch schon auf ihrer Homepage!
Ich frage mich gerade, wie wohl Fraule drauf wäre, wenn sie Mann, Kinder, 14 Hunde und zig Gäste zu betüddeln hätte. Hehe, nee, besser, ich frag' mich das doch nicht.


Und wieder ein Video im speziellen Fraule-Format.
Wer erklärt der endlich mal,
wie man ein IPhone beim Filmen hält?

Jacky seh' ich bestimmt wieder. Wenn die Fuzzis ausgezogen sind. Aber einen behalten sie. Haben die es gut, sagt Fraule. Es kann nur einen geben, sag ich! : )

5 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. Mann oh Mann, Willie! Alarmstufe rot! Aufgepasst, sonst haste demnächst eine Killertusse als Konkurrentin zuhause. Mach' in den nächsten 8 Wochen mal lieber einen riesigen Bogen um die schwäbische Alb - im Notfall beiß' die Bremschläuche am Auto durch, pinkel auf den Rücksitz oder zerleg' den Fahrersitz! Wenn's um Hundewelpen geht, sind die Zweibeiner absolut unzurechnungfähig.
    LG, Enya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da sagste was, roter teufel, da sagste was! aber in diesem fall kann ich entwarnung geben. die sind gott sei dank alle an den mann gebracht! bis da mal wieder ein braten in der röhre sitzt, das dauert... jacky hat nämlich sicherlich auch erstmal die schnauze voll : )

      Löschen
    2. die kleenen sind übrigens schon 8 wochen alt und haben bereits die koffer gepackt... : )

      Löschen
  2. Ich japs gerade nach Luft-Hammerharter Post...
    Also was du mit deinem Post noch nicht geschafft hast, das Kommentar von Enya
    hat mir den Rest gegeben...ich kriege mich vor lachen kaum ein...
    (ok ich hab mir das gerade bildlich vorgestellt)
    Ich bin ja echt gespannt, ob der Welpi, der in der Familie bleiben soll,
    auch da bleibt oder auf eure Rückbank klettert...
    Pass auf, sonst bist du nachher nicht mehr der Chef... Welpis wickeln
    einen nämlich um die Pfote...
    Deine Tibi und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. neee, ganz ganz sicher nicht! außerdem ist das ein mädchen, bäh. und wenn überhaupt will ich nen bruder! : )

      Löschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )