Mittwoch, 22. August 2012

UUUUUURLAUB! Im Osten was Neues? : )

Seit ich der Herr im Hause Fraule und Herrle bin, gibt's nur noch Urlaub, den ich aussuche. Dieses Mal hab' ich ausgesucht: Hausboot! Ich dachte mir so, ich als Wasserhund, Haus aufm Wasser - was könnt's Besseres geben als das?! Morgens gleich rein springen und den morgendlichen Mittelstrahl gleich dort verklappen. Oder.
Am Freitag geht's los!
Wohin? Ach ja... das hätt' ich fast vergessen! In den tiefen Osten Deutschlands, auf die Havel. Ich muss mir selber mal ein Bild machen und sehen, ob die da wirklich nüscht haben. Und wehe! der Dicke hat mich immer an der Nase 'rumgeführt!
Bleibt dran, ich melde mich, denn immerhin haben sie da Internet. Wenn auch nur Ost-Internet... Und Bananen nehm' ich auch mit - nur für alle Fälle : )

Dienstag, 21. August 2012

UNZUCHT! Aber die haben ja ooch sonst nüscht... : )

Jetzt seht euch das an! Da schlappe ich noch völlig schlaftrunken frühmorgens durch MEINEN Garten, und was müssen meine müden Augen dort erkennen? Unzucht! Wildes Gerammel in aller Öffentlichkeit auf meinem Grund und Boden! Und völlig nacksch und ungeniert!
Ich muss ja sagen, ich bin entsetzt! Fraule hat mir auch gleich die Augen zugehalten, nicht, dass ich noch Schaden fürs Leben nehme! Aber zu spät, das Bild hat sich mir für immer und ewig eingebrannt! Diese Ferkel, sag' ich euch! Garantiert Ossischnecken! Die hat mir doch einst der Dicke aus dem Osten über die Mauerreste und auf den Hals gehetzt. Und mit einem Jahr Verspätung sind sie wohl nun endlich angekommen und haben gleich nix Besseres zu tun als Schweinkram!
Und seht euch mal die eine an, die hat sich nicht mal ihren Reisedreck runtergewaschen, die Sau!
Ich habe erst überlegt, ob ich das Treiben unterbinden soll und hab die Wolllüstigen mal kurz mit der Nase angestubst, habe mich dann aber doch zu höchster Toleranz und Diskretion entschieden, und bin schnell wieder reingetrottet. Ich meine, Spaß muss sein, sprach Wallenstein... und die haben doch ooch sonst nüscht, oder...
So. Und jetzt soll keiner wieder behaupten, ich hätte Schnecken im Popo! Den hab ich nämlich fest zusammen gekniffen! Grumpf! : )

Ostdeutsche Freizügigkeit im heimischen Garten : )

Montag, 20. August 2012

Happy birthday... tooooo meeeeeee... : )

... Happy birthday... toooo meeeeeeee!
Happy birthday... deeeeeear Williiiiiiiiiiiiiii,
happy birthday... tooooo meeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!

Der Killerrüde hat Geburtstag : )
Heute bin ich zwei Jahre alt!
Haaaach, wie die Zeit vergeht!
Und was habe ich bekommen? NÜSCHT! KREISCH!!!
Ich fühle mich wie ein Ossi, die haben doch ooch alle nüscht. Skandal! Keine Würstchen! Kein Knochen, kein Spieli, nicht mal ein klitzekleines Leckerli! Einfach NIX! Könnt ihr das glauben???
Fraule meint, weil ich ein Hund sei, würde ich eh nicht wissen, dass ich Geburtstag hätte und für mich sei das ein Tag wie jeder andere...

Huaaahhhhhhh!
DAS IST DER SCHLIMMSTE TAG MEINES LANGEN LÄ-HÄ-BENS!... Natürlich nur, wenn man mal von der Kellertreppen-Ohrläppchen-Katastrophe absieht (ihr erinnert euch), wo ich ja wirklich FURCHTBARE Schmerzen hatte, und natürlich auch von meiner Entmannung! Mannmannmann, die war wirklich ganz furchtbar!
Aber das hier! DAS GEHT JETZT HIER JA WOHL MAL GAR NICHT!
WO SIND MEINE GESCHENKE???? >8 []

Freitag, 17. August 2012

Kuriosum Mensch - Heute: Einmal Tunnelblick für 227 Euro, bitte >: [

Loide, ich weiß ja nicht... Da dachte ich, ich weiß schon alles, kenne alle Abgründe und Perversitäten, die ihr Menschen euch so für uns Hunde einfallen lasst, aber nein, ganz unverhofft und nichtsahnend kommt mir da in Facebook ein Link unter die Pfoten, der mich stutzen lässt. Erst dachte ich: Ahaaaa, ein Witz. Wirklich, ganz witzig, der Witz.
Aber beim näheren Hinsehen fällt mir auf, der Witz ist gar kein Witz, sondern eine scheinbar witzig verpackte Werbung für eine gar nicht so witzige Neuheit auf dem gewinnbringenden Hundemarkt.

Man glaubt es kaum, aber es gibt jetzt eine Maschine, die stülpt man seinem besten Kumpel auf vier Beinen über die Birne auf den Hals. Und wenn der Mistkerl dann mal wieder frecherweise ein Reh, eine Ente, einen Jogger oder 'ne Omma mit Rollator jagt, dann drückt der glückliche Hundehalter einfach auf ein Knöpfchen der dazugehörigen Fernbedienung und ZACK! knallt der Tunnel raus, wie der Airbag in euren Autos, und ZACK! steht der Unhold im Dunkeln, so dass er sofort - vor Schreck und jeder Orientierung und vielleicht auch um das ein oder andere Ohr beraubt - stehenbleiben wird.
Ihr glaubt, das ist ein Scherz? Dann gugge hier:

(c) http://nohudo.de/nohudos/index.php
Ich meine, mal ganz davon abgesehen, dass eine Töle mit 'nem Tunnel um die Rübe total bescheuert aussehen wird und zum Gespött all seiner Kumpels werden wird, WAS noch um alles in der Welt hat sich der geistreiche Erfinder hier bloß mal wieder gedacht?

Das kann ich euch sagen: Erst einmal wird er natürlich ganz heftig ans Kohlemachen gedacht haben, der schlaue Fuchs, denn von 227 Euro kann er sich ganz schön viele Würstchen kaufen! Und er wird auch jede Menge Doofe finden, die bereit sein werden, so viel Geld für ihren vierbeinigen Freund auszugeben, nein? Denn wir wollen ja schließlich alle möglichst ganz schnell einen ganz braven und ganz wohlerzogenen Hund, nicht wahr? Schließlich soll der ja nicht irgendwann mal im Tierheim landen. Also muss man eben ab und an ein bisschen investieren, oder.

Als nächstes dachte sich der Erfinder dann ganz weitsichtig: Hm... Menschen sind ja nun nicht nur doof, sondern, Gott sei Dank, auch ganz schön stinkefaul, also bau' ich denen doch einfach eine Maschine, bei der sie maximal ihren Daumen bewegen müssen und sonst kein Glied und schon gar kein Hirn, und schon haben sie, was sie wollten!

An eines aber wird der Erfinder von "No Hunting Dog" - so heißt der Scheiß - ganz sicher nicht gedacht haben: An das Wohl des Hundes. Aber gut. Das sind wir ja schon gewohnt, nicht wahr. Ich erinnere da nur an diverse Erziehungsgerätschaften, selbsternannte Hundeflüsterer und sonstige Affen, die von ihren hohen Baumwipfeln die Mär vom dominanten Kaniden in die Welt hinausposaunen.

Wenn ich mir das so recht überlege: Eigentlich wär' die Tunnelmaschine doch genau das richtige Produkt für unseren Tierfreund aus Duisburg. Würde mich nicht wundern, wenn er das demnächst als bahnbrechende Neuheit in seinem Profitgiergeierladen vertickern würde - direkt neben der halbautomatischen Hundewaschanlage.

Alter, wirklich, manchmal bin ich einfach nur platt! Was haben wir euch bloss getan, dass wir das verdienen? Ich sehe einfach kein Licht am Ende eures Tunnels... >: [

Freitag, 3. August 2012

Willis Videos: Die Krabbelmaschine : )

Haaaaaaaaaaaa! Was dieser dicke "Tierfreund" aus Duisburg kann, das kann ich schon lange. Der hat doch, wie ihr vielleicht wisst, jetzt eine Waschanlage für Hunde in seinem Profitgiergeiersaftladen aufgestellt, damit der gemeine Hundebesitzer ganz bequem für 8 Mücken seinen Hund dort volldurchwaschen, -schleudern und -fönen lassen kann. Eine nagelneue Geschäftsidee, um das nur schleppend verlaufende Geschäft mit den Welpen wieder wettzumachen...
So. Na und?
DAS kann ich schon lange. Ich habe sie nämlich erfunden! Die fast vollautomatische und vor allem ökologisch nachhaltige, vollkommen kostengünstige, selbsterklärende und wartungsfreie.... tatatataaaaaaa: KRABBELMASCHINE!

Ich habe mich lange über dieses Ding bei uns im Wohnzimmer gewundert und gefragt, warum das da so nutzlos in der Ecke rumsteht. Ab und an hab' ich mal reingebissen. Doch plötzlich fielen mir die Tomaten aus den Augen! Das Ding steht da nur für mich! Und wann immer ich will - und das ist definitiv mehrfach täglich - gehe ich hin und schmeiß die Krabbelmaschine an. Seht selber (wer jetzt Action erwartet, den muss ich enttäuschen....):



Ich denke, ich habe jetzt DIE Geschäftsidee, mit der ich endlich reich und berühmt werde. Wer sich für "Willis Krabbelmaschine" (Patent ist beantragt!) interessiert, kann sich demnächst in "Willis Krabbelmaschinen" Online-Laden eine bestellen. Von Nachahmungen rate ich übrigens dringendst ab! Es gehört sehr viel Erfahrung und Expertenwissen dazu, diese Dinger so heranzuziehen, dass sie auch ihren Zweck erfüllen. Alles andere wäre grob fahrlässig. Also, kauft schön bei mir, dann gibt's noch 'ne stattlich anerkannte Willi-Plakette oben druff! : )