Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2012 angezeigt.

Stinkekralle für Zoo Zajac! : )

Als Zeichen meiner Solidarität zu meinem Boss Dog Sammy (dem Dicken):

Der verlorene Ring : )

Fraule läuft Amok. Die vermisst einen Ring. Oder hat ihn verloren. Und das macht sie wahnsinnig.
Dazu muss man nämlich wissen, dass Fraule niemals irgendetwas vermisst oder verliert. Die ist eine von denen, die ihre Sachen sogar im Dunkeln findet. Die weiß zu jeder Tages- und Nachtzeit, was sich wo befindet und wo sie was hingelegt hat. Und wir reden hier nicht nur von den alltäglichen Dingen im Leben wie der Schlüssel, die Brille oder das Portemonnaie. Es soll tatsächlich Leute geben, die täglich Stunden auf der Suche nach diesen Dingen sind. Nein, hier ist ALLES gemeint. Tesafilm, der blaue Kugelschreiber mit der Werbung drauf, die Streichholzschachtel vom Steakhaus, die beiden Kinogutscheine von Weihnachten, die LED-Taschenlampe, die Gebrauchsanweisung für den Dampfgarer oder die Packung Tempotücher aus der Apotheke.

So. Und nun ist der Ring weg. Und Fraule weiß hundertprozentig, dass sie ihn wie immer auf den Küchentisch gelegt hat. Und plötzlich war er da nicht mehr. Und ihr könn…

Willis Videos: Schnee und Butter! : )

Kommt der Winter nicht zum Killerrüden, kommt der Killerrüde zum Winter! Die Schwägalp am Säntis, unserem Hausberg, liegt knapp eine Stunde von uns entfernt, und da hat es Schnee satt, davon haben wir uns gestern höchstpersönlich überzeugt.  Herrlich, sag` ich euch, ich hatte Spaß ohne Ende, Schnee ist nämlich das geilste, wo gibt (wie der Wir-können-alles-nur-kein-Hochdeutsch-Süddeutsche so sagt)! Und weil ich außerdem immer so viel Schnee wie möglich in mich reinstopfe - ich weiß ja nicht, wann ich wieder welchen zu sehen bekomme -, krieg` ich im Anschluss dann immer ein Stückchen Butter, damit ich keinen Dünnschiss kriege. Geheimes Geheimhausrezept. Ob`s wirkt, keine Ahnung, weil ich ja nicht weiß, ob ich überhaupt Dünnschiss kriegen würde, wenn ich keine Butter bekäme. Mir egal, ich steh` auf Schnee und steh` auf Butter! Ich find`s geil! Seht selbst : )




 
 


Knallharte Killerrüdentipps: Klartext : )

Freunde der Wissbegierde, und wieder mal ein heißer Tipp für umme! Meine Dani ♥, ihr erinnert euch, hat mir einen Blog empfohlen, den will ich euch nicht vorenthalten. Er heißt "Klartext Hund" und beschäftigt sich ziemlich seriös - also, will sagen, da geht`s anders zu als hier - mit ziemlich interessanten und wichtigen Themen rund um uns.
Der neueste Artikel ist besonders interessant, wie ich finde, und passt hervorragend zu meiner letzten knallharten Killerkolumne mit dem Thema "Welpen-Shopping im Zoo Zajac" - das war gestern, ihr werdet euch ja wohl an diesen nixnutzigen Penner erinnern, der gerade jetzt Hundewelpen in seiner Zoohandlung verkauft, was ihm gelingen wird, weil eine Menge, nennen wir sie mal UNAUFGEKLÄRTER Leute auf einen dieser Schnäppchenwelpen hereinfallen werden, weil der gerade so süß aus der Wäsche guckt, während man doch eigentlich nur `ne Packung Hamsterfutter kaufen wollte, und schwupps, landen Futter und Dackelwelpe im Einkaufswagen. Das…

Willis Killerkolumne: Welpen-Shopping >: ]

F Ü R  D I E  F E L L P R E S S E  U N T E R W E G S . . .

Habt ihr schon gehört von Zoo Zajac in Duisburg? Ist das nicht voll toll? Da macht gerade ein nagelneues Geschäftsmodell Furore! Also, ich find's mördergeil! Das "größte Zoofachgeschäft der Welt" verkauft dort nämlich seit Januar niedliche kleine Hundewelpen. Wenn ihr also dort mal wieder Futter für euren Hamster kauft, könnt ihr gleich auch einen kleinen Dackelwelpen in den Einkaufswagen packen. Ich weiß gar nicht, warum sich alle darüber so aufregen! Ich finde das ausgesprochen praktisch. Man spart eine Menge Zeit und Geld. Diese leidige Züchtersuche, dieses sich Anpreisen beim nörgeligen Züchter, warum man so unheimlich geeignet ist, einen seiner Hunde zu bekommen, dann womöglich mehrmals auf Besuch dahin fahren und am Ende noch viel Geld zahlen - neee, also, da lob' ich mir doch echt Herrn Zajac mit seinem äußerst praxisorientierten Ansatz! 
Klar, die Tierschützer und Organisationen protestieren schon seit …

Dani! ♥ : )

Am Wochenende hab` ich endlich meine Dani ♥ kennengelernt! Wir kennen uns ja schon länger über Facebook, haben uns bis dato aber noch nie persönlich beschnüffelt. Das war vielleicht spannend, sag` ich euch! Mich überkamen vorher die tollsten Fragen:
Werde ich ihr auch in natura gefallen? Wird sie mich auch mögen, wenn sie sieht, dass ich gar nicht blau bin? Soll ich mich benehmen oder kann ich so sein wie immer? Fragen über Fragen! Ich war sehr nervös, aber für unser Date habe ich mich verdammt gut vorbereitet: Haare ondulieren, meinen Atem mit ein paar Wurststückchen erfrischen, Popoloch und Achseln auf Frische beschnüffeln, Ganzkörperkratzen, bis wirklich auch die letzte Schuppe aus dem Fell gerieselt ist. Selten war ich schöner!
Mit dabei war olle Rivi, mein alter Babysitter und Kumpel, seines Zeichens Fährtenkriechhund (ihr erinnert euch) und Waldläufer.
Wir waren spazieren, mitten in der Wallachei. Sehr schön war`s, auch wenn Rivi ständig in den Wald abgehauen ist und ausserdem…

Chillout Zone : )

Ok, ich kann nicht nur killermäßig unterwegs sein. Seit einiger Zeit, um genau zu sein, seit dieser heimtückischen chemischen Kastration, hänge ich abends auch gerne mal rum. Vorzugsweise auf irgendeinem weiblichen Familienmitglied. Die Männer bei uns haben's nicht so mit dem Schmusen... Ich natürlich auch nicht! Ich tue das nur, weil ich weiß, dass die Mädels voll drauf stehen : )

Willis Killerkolumne: Tod und Trauer <: ?

F Ü R  D I E  F E L L P R E S S E  U N T E R W E G S . . .

Für Hoshi : )

Letzte Woche starb ein entfernter Facebook- und Blogger-Kumpel von mir. Hoshi, ein junger Briard, ist einfach so, ohne Vorankündigung zwei Tage vor seinem vierten Geburtstag aus dem Leben geschieden. Mich hat das echt umgehauen, und das, obwohl ich Hoshi nicht mal persönlich kannte, nur indirekt. Trotzdem hat mich sein Tod - warum auch immer - sehr schockiert, so wie viele andere auch. Ich empfinde großes Mitgefühl für sein Fraule, für die Hoshi das Wichtigste im Leben war. Ich kann mir vorstellen, wie das sein muss, wenn ein geliebtes Wesen so plötzlich nicht mehr da ist. Das trifft einen wie ein Hammerschlag, und die Welt hört auf, sich zu drehen.

Zufälligerweise habe ich etwa zur gleichen Zeit einen Artikel in einer Zeitung gelesen, da war der Tod des geliebten Haustieres und wie Menschen damit umgehen sollten, genau das Thema. Und da habe ich zum ersten Mal begriffen, dass dies ein Thema ist, über das Mensche…

Wenn Hunde Angst haben <: []

Ich muss es nochmal aufwärmen, das Angst-Thema. Viele Menschen sind verunsichert, was sie tun sollen, wenn ihr Hund Angst zeigt. Die altbewährte Methode besagt: Ignorier' deinen Hund, ansonsten verstärkst du seine Angst. Heißt, wenn ich also schutzsuchend zu Fraule renne, weil mir zum Beispiel unser Staubsauger Angst macht (das ist jetzt natürlich nur mal theoretisch), soll sie sich wegdrehen, mich ignorieren und mich mit meiner Angst allein lassen, damit ich nicht noch mehr Angst bekomme.


Fraules Bauchgefühl sagt dazu: Was für ein Bullshit! Und tröstet mich, indem sie mich kurz streichelt, ganz ruhig, mit normaler Stimme, zuversichtlich, aufmunternd. Das entspannt mich. Ich fühle mich sichtlich wohler und ich weiß, Fraule wird's schon richten. Klar, meine Angst, die geht davon nicht weg, das stimmt. Aber größer wird sie auch nicht. Eindeutig.
Es kommt also vielleicht auch darauf an, WIE man getröstet wird. Wenn man aus der Angst eine übertrieben große Sache macht, wird d…

Willis Killerkolumne: Dick ist doof : )

F Ü R  D I E  F E L L P R E S S E  U N T E R W E G S . . .

Ja, die Zeit des grossen Fressens ist kaum vorbei und schon preisen die ersten Journale und Zeitschriften wie jedes Jahr die neuesten Diäten an und erklären zum 7980sten Mal wie man am Sinnvollsten die überflüssigen Pfunde wieder los wird. Dauerhaft, versteht sich. Ohne den gemeinen Jojoeffekt.
Obwohl sie sich alle so viel Mühe geben, gibt es dennoch viele Hartgesottene, für die 365 Tage im Jahr das Fest des Fressens zu sein scheint, und die ihre Haustiere gerne an der Party teilhaben lassen.
Neulich, beim Gassigehen, kam mir ein solches Päärle entgegen. Also, ehrlich, ich spiele ja wirklich mit allem, was auch nur annähernd so aussieht wie ein Hund, aber was da auf mich zugerollt kam, hat mich schwer verunsichert. Der Hund war so fett, dass er bei jedem Schritt geschnauft hat wie 'ne Dampflock. Genauso wie sein Herrle am anderen Ende der Leine, das mehr an ein gestrandetes Walross erinnerte als an einen menschlichen Zweibe…

Hall of Willi: Alarm! Weiblicher Zuwachs! : )

Es lässt sich leider nicht mehr vermeiden, ich hab' mich lange gesträubt, aber nun ist es soweit, mir fallen einfach keine Ausreden mehr ein.
Es gibt weiblichen Zuwachs in der Hall of Willi, und nun ist sie drin!
Jamie, verfressene Goldiemix-Schnalle, nervtötende Berufszicke, drittklassige Kolumnistin bei der Fellpresse und angeblich meine gefährlichste Konkurrenz, knallharte Herzensbrecherin und Dog Sammys Lausemädchen Nummer 1.
Mehr über "olle Zicke Jamie" jetzt in der "Hall of Willi" : )

Der rosa Schlüpper : )

Bääääääääääääh! Alltag! Und so wie ich das verstanden habe, ist der nächste Urlaub noch in weiter Ferne...
Das Leben kann ganz schön hart sein, sag' ich euch...

Apropos hart, ich habe total vergessen, euch von meinem Weihnachtsgeschenk für meinen Boss zu erzählen. Für alle die, die es auf Facebook und in der Fellpresse nicht mitbekommen haben. Abgesehen davon ist Sammys Geschichte dazu natürlich auch vollkommen verfälscht, um nicht zu sagen mit rosa Brille geschrieben sozusagen, hehe...
Also, in Wahrheit habe ich ALLE Kosten und Mühen gescheut, meinem dicken Boss seinen allergrößten Wunsch zu erfüllen. Ihr habt ja vielleicht mitbekommen, dass der so ein bisschen orientierungslos mit dem anderen Ufer liebäugelt und klamottenmäßig unheimlich auf alles steht, was rosa und pink ist. Sein größter Wunsch war immer schon ein rosa Schlüpper!
Und mir ist es also tatsächlich gelungen, ein rosa Zelt in seiner Größe zu finden! Der hat sich vielleicht gefreut! Und ihn sofort übergezwängt. Un…

Willis Neujahrsansprache : )

Hallo Welt! Liebe Lausemädchen, liebe Groupies, liebe Kumpels, dicker Blondboss, Pellemännchen - alter Klugscheißer, Sex-o-Indi, olle Zicke Jamie!
Räusper...
Ich wünscheeuchalleneinfrohesneuesJahr!
Ich hoffe, ihr habt den Rutsch ähnlich gut verkraftet wie ich und habt heute euren Rausch ausgeschlafen! Ich hatte meine persönliche Würstchenparty - endlich, yeah!



Ich wünsche euch allen für das Jahr 2012 zunächst mal voll Gesundheit und so, denn ich stelle fest, die ist am allerwichtigsten im Leben. Dicht gefolgt natürlich von haufenweisen Würstchen und einer regelmäßigen Verdauung (wobei, die fällt dann wieder unter Gesundheit, aber ihr wisst ja, ich rede so gern übers Kacken, hehe...)!
Habt ihr gute Vorsätze? Also, ich hab' keine, klappt sowieso nicht... Ich sage: Habt Spaß! Vergesst nicht: Ihr habt nur ein Leben! Schließlich seid ihr keine verdammte Katze... Also macht was draus. Carpe diem! Das ist lateinisch, ihr Pfeifen, und heißt: Würstchen her oder Leben!
Das wollte ich euch n…