Donnerstag, 21. Juli 2011

NEU -- NEU -- NEU: Willis Killerkolumne in der Fellpresse : )


F Ü R  D I E  F E L L P R E S S E  U N T E R W E G S . . .


Killerkolumnist Willi : ) 
Die Bild Zeitung hat neulich behauptet, Ossis hätten die schlechteren Zähne. Wie wahr, wie wahr! Aus der Seele geschrieben! Mein neuer Chef ist nämlich Ossi. Und ich sage euch, der stinkt dermaßen aus‘m Maul, dessen Hauerchen können nur schlecht sein. Dazu kommt noch, dass er am ganzen Körper stark behaart ist, sogar am Rücken und an den Füßen, sein BMI größer als 25, sein IQ kleiner als 17, dafür aber sein Selbstbewusstsein größer als 180 ist. Er baggert jede Else gnadenlos an, sammelt Lausemädchen wie andere Briefmarken und steckt zudem seinen feuchten Rüssel (es ist der Riecher gemeint, ihr Ferkel) in alles, was ihn definitiv nix angeht. Richtig! Ihr ahnt es schon, wir sprechen über unseren rasenden Feld-, Wald- und Wiesenreporter Dog Sammy. Der hat mir doch tatsächlich angeboten, in seiner Zeitung, der Fellpresse, eine Kolumne zu schreiben. Was ich nun tue. Und was ihn zu meinem Chef macht. Grumpf.

Ich frage euch nun: Kann das gut gehen? Ich als knallharter, eineiiger Wessi-Killerrüde mit stark rheinischer Prägung, Hetero mit Leib und Seele, sportlich, charmant und vor allem jung und ehrgeizig - zusammen mit einem lethargischen, vollschlanken, sächselnden Ossi-Couch Potato mit latent homoerotischen Neigungen und Eiern konserviert im Spreewaldgurkeneinmachglas?

Ich habe außerdem aus zuverlässiger Quelle vernommen (Fraules Freundin ist Sächsin!), Ossis zögen sich sehr gerne zu den unmöglichsten Gelegenheiten nackig aus und sprängen dann ungeniert durch die Gegend. Also, allein die Vorstellung, ich könnte meinem Chef auf diese Art begegnen, treibt mir den Angstschweiß aus den Pfoten… Also, ihr seht schon, wenn das gut geht, fress‘ ich die nächste Katze, die mir auf den Kopf fällt!
Es hilft aber erst einmal alles nichts. Ich muss es versuchen. Popo zusammenkneifen und durch. Ich lasse euch dann wissen, wie viele faule Ossi-Zähne ich ziehen musste : )

Zukünftig gibt's also Willis Killerkolumne in der Fellpresse – knallharte Pöbeleien getrost dem Motto „Was ihr schon immer wissen wolltet, euch aber nie getraut habt zu fragen“! Garantiert parteiisch und politisch inkorrekt. Nichts für Zartbesaitete. Und nichts für die Opfer unter euch, die nicht wissen, was der Unterschied zwischen Witz und Satire ist!

Bleibt dran!

Euer knallharter Killerrüde
Willi : )

4 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. Na dann viel Spass! Da bin ich ja sehr gespannt drauf und hoffe dass alles gut geht.....!
    Grins und Gruss und auf bald via Fellpresse....

    AntwortenLöschen
  2. hallo willi!

    frauli hat mir heute schon deine erste kolumne vorgelesen. ich muss sagen, als journalist mit augenzwickern taugst du wirklich einiges!

    ich freu mich schon auf deinen nächsten kommentar.

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo WSilli,
    du machst ja richtig Kariere. Wir gratulieren zum neuen Job.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Meine Fresse...ich sterb grad...eine Woche in Willis Blog und ich hab nen Waschbrettbauch vom Lachen... von wegen in sechs Wochen zum Waschbrettbauch...ich schaff das jetzt in einer *gröhl*

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )