Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2012 angezeigt.

Knallharte Killerrüdentipps: Nicht überall wo Trainer drauf steht, ist auch Trainer drin >: )

Problem: Eine 9 Monate alte Shepard Hündin bellt an der Leine Hunde und Menschen an.
Tipp des Hundetrainers: Beide Hände ins Rückenfell, hochheben und den Hund auf den Boden donnern. Wenn das nicht den gewünschten Erfolg bringt, das gleiche wiederholen, nur mit ein bisschen mehr Schmackes dahinter.
(Heute gelesen in Facebook bei Nicole Dumke, Hundetrainerin und Verhaltenstherapeutin, die das Vergnügen hat, in solchen Fällen den Karren aus dem Dreck ziehen zu dürfen).

Also, ich sag' mal so: Wenn das nicht mal 'n richtig geiler Tipp ist! Ich kann nur sagen, suuuuper Idee! Ganz sicher wird die Shepard Hündin sich von jetzt an mördermäßig über alle Hunde und Menschen freuen, die ihr an der Leine begegnen. Sie wird sich von nun an vorbildlich benehmen, freudig mit dem Schwanz wedeln und garantiert niemals wieder bellen.
Leute, jetzt geb' ich euch Hundebesitzern mal 'n heißen Tipp: Wenn ihr einem Hundetrainer begegnet, der euch solche Ratschläge erteilt, dann nehmt ihn mit be…

Willis Killerkolumne macht kurze Zwangspause <: [

Wir wünschen Sammys Chefin ganz schnell gute Besserung!!! Das geht ja gar nicht! Und dem Dicken sag' ich, komm bald wieder, denn deine Fellpresse-Leserschaft wartet sehnsüchtig auf die nächste Ausgabe (und bunte Bildchen), dem "Tierfreund" in Duisburg muss dringend mal wieder die Fresse poliert werden und Facebook ohne dich ist wie die Muppet Show ohne Walldorf und Statler (allerdings in einer Person oder wer sollte die zweite Person sein? Grumpf!). Abgesehen davon, du weißt doch wie das ist: Ist der Dicke aus dem Haus, tanzen die Zicken aufm Tisch. Die wollte mir doch glatt weiß machen, dass sie jetzt meine Chefin ist! Mannmannmann, was ein Zickenalarm im Fellpresse-Büro! Also, Dicker, sei lieb zu deiner Chefin, halt Pfötchen, schlabber ihr das Gesicht, hauch sie mal an mit deinem Käseatem, der selbst Tote auferweckt, dann wird sie bald wieder gesund, und du kannst endlich wieder zurück aufs Sofa und die Fäden in die Hand nehmen! Mach hinne! Wir warten! : )

Bleibt dr…

Captain Jack Sparrow im Saarland gelandet : )

Die Piraten kommmen! Yipppiieeeehhhh! Nach Berlin sitzen die jetzt auch im Saarländer Landtag! Also, ich muss ja mal sagen, ich hab' ja nix gegen eine sich wandelnde Parteienlandschaft, vor allem, wenn den alten auch nix Neues mehr einfällt, oder. Ein frischer Wind hat noch keinem geschadet. Aber jetzt mal ehrlich: Seid ihr bekloppt???? Wollt ihr das wirklich??? Mehr Bürgerbeteiligung?? Jeder Bürger kann mitentscheiden? Ich meine, wirklich jeder jeder??? Auch die mit den Trainingsanzügen aus Ballonseide? Die mit den Buxen auf den Knien? Die, die sagen "Eh, Alter, produzier mich nich'!" oder "Besser Welpen an der Ladentheke als auf der Raststätte"? Die, die glauben, dass das Bruttosozialprodukt eine neue Dönersorte ist? Also wirklich auch die mit dem IQ eines Regenwurms? Was bei Volksentscheiden raus kommt, sieht man ja in der Schweiz: Die entscheiden sich freiwillig doch tatsächlich für vier Wochen Urlaub im Jahr statt sechs! Wo gibt's denn sowas?! O…

Shopping ist scheiße! : )

Am Samstag waren wir mit der Hundeschule im Shopping Center. Wir sollten lernen, nicht alles zu fressen, was beim Chinesen im Basement aufm Boden rumfliegt. Na ja, was soll ich sagen, wenn da ein paar Hühnerfüsse rumliegen würden, würde ich sicher nicht Nein sagen! Wir sind also ständig zu fünf Hunden um den Chinesen gekurvt und haben geübt, die Leckerlis zu ignorieren, die Manu - mangels fehlender Essensreste, die um 10 Uhr morgens da offensichtlich dann doch noch nicht rumliegen - unauffällig verteilt hat.

Leute, ich weiß ja nicht wie’s euch geht, aber ich finde Shopping scheiße! Kann natürlich an den Trilliarden von Schweizern liegen, die sich da samstags unter die Buggy schiebenden Mamis, kichernden Teenies, kreischenden Gören, Omis mit Rollatoren und adipösen Eisessern mischen, um den äußerst günschtigen Kurs auzunutzen ; ) Glaub ich aber nicht! Es ist alles zusammen! Es ist voll, es ist hektisch, es ist laut, es riecht an jeder Ecke nach was anderem, man muss aufpassen, dass ei…

Das Würstchenspiel : )

Na also! Wenn das keine Aussichten für Konstanz sind! Morgen werden die ersten Würstchen der Saison auf den Grill geschmissen, ich werde wie immer meinen Schmachtblick auflegen und versuchen, sie dazu zu bewegen, mir eins abzugeben. Ich werde versuchen, durch telepathische Gedankenanstrengungen und einen hypnotisierenden Stierblick ein Würstchen in mein Maul fliegen zu lassen, sie werden sagen, ich hätte schon genug gefressen und leer ausgehen. Scheiss Spiel! Aber ich kann einfach nicht aufhören, es zu spielen... : )

Willis Killerkolumne: Der Tsunami der Tränen : )

F Ü R  D I E  F E L L P R E S S E  U N T E R W E G S . . .

In Facebook gibt es Bilder und Videos, wenn Fraule die aufruft, dann gefriert ihr schon im Vorfeld das Blut in den Adern, in Erwartung der Grausamkeiten, die da kommen werden. Manche Videos muss sie nach zwei Sekunden abschalten, weil mehr einfach nicht zu ertragen ist. Später schaut sie es doch an, um nicht als Feigling dazustehen und weil sie glaubt, dass die Betroffenen schließlich auch nicht weglaufen können.
Die Bilder sind immer die gleichen: Malträtierte, geschundene Tiere, die sich mit eingezogenem Schwanz, hängenden Ohren und grossen traurigen Augen auf der Suche nach einem Stück Geborgenheit und Hoffnung befinden oder schon lange darüber hinaus sind. Tiere, die sich in dunkelen, dreckigen Verschlägen aneinander pressen, weil ihnen mehr nicht bleibt, Welpen in fensterlosen Kellern, die in ihrer eigenen Pisse und Kacke dahinvegetieren, bis sie in eine ungewisse Zukunft gekarrt werden, ausgebeutete vollkommen fertige Mu…

Die Hände zum Himmel und die Füsse auf'n Tisch : )

Wenn Male da ist, darf ich einfach alles. Rumfläzen, pupsen, aufm Sofa rumspringen und sogar die Stinkefüsse auf'n Tisch legen : )



Der Dünnschiss muss raus! >: []

Jetzt werd' ich aber langsam echt sauer! Obwohl so viel aufgeklärt wird und Fakten auf den Tisch kommen, die genauso unwiderlegbar sind wie zwei plus zwei vier ergibt, gibt es sie tatsächlich immer noch: die Pro-Zajac Fraktion. Ich meine, na klar sind Norbert Zajac und seine Angestellten, die für Kohle offensichtlich auch alles tun, pro Zajac. Wär' ja auch komisch, wenn nicht.

Aber es gibt auch welche, die gar nicht beteiligt sind am Kohlemachen auf Kosten der armen Viecher da in diesem miesen Saftladen, sonden die das einfach so voll toll finden. Und schlimmer noch, dies auch noch lauthals und mit völlig verblödeter Argumentationskette in irgendwelchen Foren und auf FB-Seiten stolz verkünden. Die so sackdoof dabei sind, dass ein Normalsterblicher gar nicht fassen kann, wie dicht ein Vakuum im Hirn sein kann. Ich rede dabei nicht mal von denen, die es einfach immer noch nicht begriffen haben und so was sagen wie, "Besser Welpen im Laden als auf der Raststätte" (hä?)…

Willis Killerkolumne: Der intelligente Hund : )

F Ü R  D I E  F E L L P R E S S E  U N T E R W E G S . . .

Vor einer Weile unterhielt sich Fraule mit einem Kollegen. Der erzählte, er habe einen Hund. Das fand Fraule sympathisch. Er erzählte weiter, er habe einen Mischling. Das fand Fraule auch sympathisch. Ich meine, warum auch nicht. Lieber Mischling als Pudel oder so... Dann sagte er, er habe unbedingt einen Mischling haben wollen, weil Mischlinge ja so furchtbar intelligent seien, und sein Hund sollte unbedingt und vor allem anderen in erster Linie intelligent sein. Es gäbe kaum Schlimmeres als einen dummen Hund, befand der Kollege. Das fand Fraule gar nicht sympathisch. Und auch gar nicht so intelligent. Sie mutmaßte, dass das für den Kollegen vielleicht deshalb so ungemein wichtig wäre, um den Mangel an Intelligenz in der Familie zu kompensieren. Das fand nun der Kollege gar nicht sympatisch.

Aber echt, Hauptsache 'n Satz gesagt, oder. Genau wie das mit dem Stolz-ein-Deutscher-zu-sein-Geblubber, (ihr erinnert euch). Was, bi…

Frühjahrswanderung mit knallhartem Military : )

Die ganz Schlauen von euch werden sich beim Bericht über die Winterwanderung bestimmt gedacht haben, wo eine Winterwanderung, da ist auch eine Frühjahrswanderung. Und was soll ich sagen: Rischtisch!
Heute morgen, viel zu zeitig für einen Morgenmuffel wie mich und auch noch ohne Morgenschiss - der wurde mir aus Zeitmangel verweigert - ging's auf in die Wallachei. Zum Familien-Event - ohne Familie. "Waaaaaaas? Eineinhalb Stunden latschen? Niemals!" Grumpf.
Die Wallachei liegt in Rossrüti-Boxloo in der Schweiz. Und die ist so winzig, die gibt's tatsächlich in keiner Karte und keinem Navi. Zum Glück hat Fraule weder noch. Aber nachdem wir nun bereits mehrfach da waren (u. a. zu den Super-Gerdi-Seminaren, ihr erinnert euch) und dank Isa den Weg über Wälder, Wiesen und den Grund und Boden von Bauer Bullermann gesucht und gefunden haben, finden wir die Hundeschule zur Waldrose nun im Schlaf (und das sogar über eine ganz normale Bundesstraße in der Hälfte der Zeit ; ).

Um 10…

Willis knallharte Killerumfragen: Wie findet ihr meinen Blog? : )

So, Leute, es ist wieder soweit: Eure Meinung ist gefragt! Ich dachte ja, ich weiß, was euch gefällt, aber ich schätze, damit liege ich wohl falsch. Hohlbirnige Posts, von denen ich denke, sie sind eher mäßig, kommen bei euch gut an, und die, von denen ich denke, dass sie echte Hämmer mit Tiefgang sind, verpuffen manchmal kommentarlos, dass einem die Tränen kommen.
Deshalb will ich es genau wissen. Worauf steht ihr? Was gefällt euch? Was findet ihr scheiße?
Macht mit! So schnell frag' ich euch nämlich nie wieder. Ich meine, wen interessiert eigentlich wirklich, was ihr denkt?
Glotzbobbel auf, die Umfrage seht ihr links oben in der Leiste. Kann man eigentlich kaum übersehen, aber wer weiß... Ich hab' schon Katzen baden sehen...
Viel Spaß! Gebt's mir! : )

P.S.: Sollte was fehlen, dann schreibt mir einfach hier einen Kommentar : )

Int. Frauentag: Ein Hoch auf Fraule! : )

Leute, heute ist internationaler Frauentag. Heute werden jetzt aber mal die Frauen geehrt. Die Heldinnen des Alltags! Zackzack, ihr Säcke! Sie haben's echt verdient!
So, das ist für dich, mein Fraule: Ich bin dein größter Fan. Grumpf. Sogar wenn du meckerst. Oder stinkst. Oder deine Haare nicht gewaschen sind. Mir ist völlig wurscht, wie du aussiehst. Du bist toll. Was soll ich sagen. Du riechst super. So'n bisschen nach Pansen und Rinderhack. Du gibst mir Würstchen, nicht genug, aber immerhin. Du kraulst mich, du schimpfst, du schreist, du lachst über mich, und du weinst wegen mir. Du willst, dass es mir gut geht. Du beschützt mich, du sorgst dich, du kümmerst dich. Du willst mir die Eier abschneiden lassen. Darüber reden wir nochmal. Aber Alles in Allem hätte ich es schlimmer antreffen können. Ich weiß, du kriegst heute kein Geschenk, da bist du nicht wirklich verwöhnt, dabei hättest du es echt verdient. Ein richtig fettes. Für all die Scheißarbeit, die du jeden Tag leistest…

Der irre Blick : )

Wenn Fraule diesen irren Blick drauf hat, dann weiß ich, jetzt droht mir Übles. Dann ölt sie noch die Schermaschine und wetzt die Schere und fängt an zu sabbern. Na ja, so sieht's jedenfalls für mich aus. Dann lockt sie mich mit der zarthauchendsten Stimme, die sie in ihrem Reibeisenrepertoire drauf hat, und ich Depp fall jedes Mal drauf rein. Wenn sie mich dann am Schlawittchen gepackt hat, geht's ab in den Schopf, und da werde ich dann zwei Stunden lang massakriert. Während Fraule in den unmöglichsten Posen und unter Dehnung sämtlicher Beinbänder an allen Ecken und Enden an mir rumschnippelt und tonnenweise feinstaubartige Häärchen von mir einatment, hock' ich da wie Karl Napf in den Graupen, harre der Dinge und versuche manchmal ein bisschen auszubüchsen. Sie gibt aber erst Ruhe, wenn ich wieder aussehe wie ein geschorenes Schaf und wenn auch der letzte Haarbüschel unter den Achseln und am Poppes entfernt wurde.

Dieses Mal hat sie sich zusätzlich auch noch an meinem …

Willis Killerkolumne: Wofür das eigentlich alles? : )

F Ü R  D I E  F E L L P R E S S E  U N T E R W E G S . . .

Ich wollte eigentlich ein beschauliches Leben. Fressen, Kacken, Poppen, Toben und Gekrault werden. Fertig. Das perfekte Leben. Na gut, das mit dem Poppen - dieser Zahn wurde mir recht bald gezogen. Aber egal. Der Rest macht das Leben ja auch noch ziemlich lebenswert. Was ich aber ganz sicher nicht wollte, war, für alles, was nicht in dieser Liste aufgeführt wird, auch nur eine Pfote bewegen. Und schon gar keine bekloppten Demos besuchen, Petitionen unterschreiben, Aktionen gegen irgendwen und irgendwas unterstützen, Pressemitteilungen schreiben oder mich pausenlos volle Pulle aufregen über das Unrecht in dieser Welt. Nein, sicher nicht! Mir geht echt 'ne ganze Menge am Arsch vorbei, ehrlich: Stuttgart 21, die Vergütungen, die unser Ex-Bundespräsident sich jetzt einstreicht, die Bundesliga, die verlogene Parteienkultur, die Euro-Krise oder sieben Tage Regenwetter.
Und doch rege ich mich auf! Ich rege mich tiiiieeeerisch auf …

Junge Wilde : )

Gestern bei anydog, meiner Oase. Mann, haben wir's Krachen lassen! Wisst ihr, wenn man jung ist, dann muss das auch mal sein... Ich kann ja nicht jeden Tag die Welt retten : )














Danke El Chefe für die schönen Fotos! : )