Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2012 angezeigt.

Knallharte Killerrüdentipps: Müssen Hunde alles machen, was Menschen von ihnen verlangen? : )

Neulich war ich mit 'nem Kumpel unterwegs. Wir hatten mordsmäßig Spaß und haben jedes Wasserloch der Gegend unsicher gemacht.
Ich muss gestehen, so klitschnaß kann ich auf den Tod nicht leiden, mich hinzulegen. Es ist mir total unangenehm. Ich bleibe also gewöhnlich so lange stehen, bis ich wieder trocken bin. Das sieht möglicherweise bescheuert aus, ist aber so. Meinem Kumpel geht es übrigens ähnlich. Der legt sich auch nicht hin.
Sein Fraule allerdings, die findet das albern, und so hat sie von meinem Kumpel verlangt, dass er sich auf der Stelle in den Platz legt. Nun ja, mein Kumpel hatte wie gesagt keinen Bock da drauf, und weigerte sich - was ich ja voll verstehen kann, ich hätte es auch nicht gemacht.
Aber statt, dass die Sache damit gegessen gewesen wäre, wollte dem Kumpel sein stures Fraule partout nicht nachgeben und ihren Willen unbedingt durchdrücken. Also hat sie meinen Kumpel gezwungen, sich hinzulegen, damit der nicht etwa auf die Idee kommen würde, machen zu kö…

Kuriosum Mensch - Heute: Bleaching : )

So, guten Tag, Servus und Hallo, liebe Freunde der Schlüpfrigkeiten, nach so viel philosophischer Tiefsinnigkeit beim letzten Mal, hätte ich da jetzt was für euch. Womöglich kennt ihr euch ja bestens aus, aber ich zumindest habe am Wochenende wieder was fürs Läbe gelernt...

Da waren wir bei Nachbars aufm Grillfest und während ich so unauffällig unterm Tisch liege und meinen Riecher in das komplett kleelose Gras drücke auf der Suche nach potentiellen Wurstresten, stelle ich natürlich meine Lauscher auf, um ja nichts zu verpassen - bin ich doch einer der seltenen multitaskingfähigen Rüden dieser Erde.
Und was erfahre ich da, zu fortgeschrittener Stunde und einem Weinkonsum, der sich sicherlich noch am nächsten Tag gerächt hat? Unglaubliches! Passt uff:
Dass mensch sich die Zähne bleachen lässt, um weißere Hauerchen zu bekommen, ist ja nun allgemein bekannt. Und so richtig gelbe Zähne sind ja wirklich auch nicht unbedingt das Gelbe vom Ei - hehe, ein super Wortspiel, oder. Ich meine, ehr…

Philosophisches mit Willi: Nur ein Hund : )

Achtung, Freunde der Trivialitäten und des Unterschichten-TVs, jetzt wird's hier gleich vor lauter Philosophie so richtig krachen! Ihr befindet euch mental auf ARTE. Ich würde wegzappen...

"Das ist doch nur ein Hund!"
Wie oft, liebe Kumpels und Groupies, habt ihr diesen Satz schon gehört? Ich schon oft. Und je öfter ich diesen scheinbar harmlosen Satz höre, desto mehr grübel' ich über seinen Sinn nach, er ist nämlich wirklich hoch interessant, dieser Satz! Denn so kurz er auch sein mag, er sagt ALLES aus über denjenigen, der ihn ausspricht. Er spiegelt sein Lebenskredo wider, seine Weltordnung, er erklärt ganz simpel, kurz und knapp alles, woran er glaubt und wofür er lebt:
Der Mensch ist mehr wert als ein Tier.  Der Mensch ist der rechtmäßige Beherrscher dieser Welt. Die rationale Begründung, warum der Mensch so denkt, ist ebenfalls ziemlich einfach zu verstehen: Er ist das einzige Lebewesen, das zu Mitgefühl fähig ist, er wird gesteuert durch Verstand und Vernu…

Fellpresse: Ein Kapitel geht zu Ende : (

Klickt man heute auf den Fellpresse-Link, so landet man bei einem freundlichen "Forbidden"-Hinweis. Die Fellpresse wurde eingestampft. Geschichte. Ende. Aus. Das gleiche gilt für die FB-Seiten meines dicken Bosses Dog Sammy, die übergewichtige, sächselnde und gruselig aus dem Maul stinkende Ossitöle, ihr erinnert euch (oder gugge Hall of Willi). Fast ist es so, als hätte es sie nie gegeben...
Der Dicke musste sein Satirewurstblatt für den Hund aufgeben. Seine Chefin ist krank und muss sich aufs Gesunden konzentrieren, und er hat die wichtige Aufgabe, sie zu pflegen und auf sie aufzupassen. Alles andere rückt da verständlicherweise in den Hintergrund. Für ein Jahr war ich CKO, Chief Killer Kolumnist Officer, bei der Fellpresse. Und darauf bin ich verdammt stolz!
Ich möchte danke sagen, denn die Arbeit bei meinem blonden Wald- und Wiesen- Chefredakteurs-Ossi war zwar hoffnungslos unterbezahlt, aber wir hatten dafür tatsächlich ohne Ende - ich geb's zu - Spass. Wir haben …

Der wahre Killerrüden-Look : )

Damit auch außerhalb der Facebook-Gemeinschaft nicht in Vergessenheit gerät, wie killermäßig und saumäßig gut ich nochmal aussehe, hier brandheiße exklusive Bilder vom heutigen Tag in der heimischen Chill-Zone. Ich bin nackich, aber man sieht nix, sonst hätte ich den Papparazzo, der mir hinterm Gartenzaun aufgelauert hat, auf der Stelle verklagt!
Ansonsten bin ich noch ziemlich ziemlich saugut drauf, weil ich schon heute Nachmittag geahnt habe, dass die Italianos heute im EM-Endspiel 4:0 aufn Sack kriegen werden... hehe... : )