Samstag, 7. Mai 2011

Kapitulation : )

Oleeoleoleoleeeee!!! Ich hab' gewonnen!!!
Ich danke euch allen!!! Ihr seid die besten Kumpels aller Zeiten!!!
Ihr alle (bis auf Glubschie, mal wieder, der alte Verräter! Und du kriegst heute kein Würstchen, wenn du zum Grillen kommst! Darauf kannst du einen lassen, grumpf!) habt maßgeblich dazu beigetragen, dass Fraule und Herrle sich endlich dem Gruppenzwang beugen!
Sie finden jetzt nämlich auch, dass es natürlich ganz natürlich ist, dass Hund immer da ist, wo auch Fraule und Herrle sind. Selbst nachts. Selbst aufm Klo - na gut, da darf ich ja schon länger mit. Aber nur, weil Fraule Angst hat, dass ich sonst die Treppe runterfalle, weil ich da gerne immer Spirentzchen mache, solange sie aufm Klo sitzt : )
Gestern durfte ich testweise zum ersten Mal oben übernachten! Zwar hat's 'ne Weile gebraucht, bis ich das richtige Plätzchen gefunden habe (ich hab' mich dann für unter's Bett entschieden, da kann mir nicht der Himmel auf'n Kopf fallen...), aber dann war gut, und wir haben alle bis 9:00 Uhr gepennt! Ach, das Leben ist schön! Ich bin so glücklich! Ich liebe euch alle!
Fraule sieht nicht ganz sooo glücklich aus (vielleicht ja wegen meiner 15 minütigen lautstarken Ganzkörperpflegeeinlage unter'm wackelnden Bett, auf die ich dann doch nicht verzichten konnte, oder einfach, weil sie verloren hat (sie verliert nämlich nicht gern)) und ob sie euch liebt, ist auch fraglich, schließlich gibt sie euch die Schuld, dass ich mich jetzt hier oben breit gemacht habe... Sie sagt aber, Indi hat recht, schnackseln/toben wird überbewertet und auf das eine Mal im Monat, wie El Chefe behauptet, kann sie locker auch verzichten. Viel viel wichtiger wäre es natürlich, dass es mir gut geht, sagt sie. Und da alle anderen dazu gar nix gesagt hätten, vermutet sie, dass die sich das Schnakseln/Toben zugunsten ihrer Hündles schon längst abgewöhnt haben, und daher ginge das schon in Ordnung. Herrle hat an der Stelle ein bisschen skeptisch geguckt ; )
Na, mich kratzt das alles nicht die Bohne. Toben könnt ihr mit mir. Kein Thema. Schnakseln kenn' ich nicht. Und ansonsten hab' ich (mal wieder) erreicht, was ich wollte : )

9 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. Gratuliere ganz herzlich, weiter so, bald darfst du vom Tisch essen, im Bett liegen und kommst Rangordnungsmässig vor Herrchen ;o)

    AntwortenLöschen
  2. lieber willi, ich gratuliere dir sehr herzlich zu deinem neuen schlafplätzchen! ist doch purer luxus den die zweibeiner da zum schlafen haben. warum sollen wir nicht auch was davon abgekommen, nicht wahr?

    schlecki

    AntwortenLöschen
  3. J A H A ............. geschafft Willi, gib 5

    pffff El Chefe.........nun übertreib mal nicht.
    Der Willi macht das schon.
    Gesundes Menschen bzw.Hundeverständniss dann passts scho gell ?
    O.K. an die Fellpflege am Morgen muss man sich gewöhnen sagt Frauchen, ihr Standard Spruch ist dann; lecken und schlecken der Geschlechtsteile ist nur im Freien erlaubt.
    Da lach ich mich doch drüber schlapp ;-)
    ich wünsche euch eine geruhsame Nacht zusammen
    dein Kumpel Indi

    AntwortenLöschen
  4. Also WIR sind ja wohl wirklich nicht schuld, daß die Menschen ein Schnackselproblem bekommen, wenn wir mitspielen wollen.

    Unsere setzen uns vor die Türe! VOR die Türe!!!! Also vor die Schlafzimmertüre, nicht nach ganz draussen.

    Aber ... ey ... wir zeigen ihnen dann einfach, was Hundeprotest ist, nichtwahr!??

    AntwortenLöschen
  5. schnackseln, lieber willi, ist ohnehin völlig überbewertet. und dein herrle läuft kilometer weit, da hat der eh keine power mehr dafür. also, carpe noctem ;o)

    AntwortenLöschen
  6. Juch hu, Willi wir gratulieren.
    Schließlich sind wir ja Familienmitglied, warum also nicht im Schlafzimmer schlafen wie die Menschen. An deine Körperpflege wird sich dein Frauchen schon noch gewöhnen. Die Menschen waschen sich doch auch.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  7. Hey Willi. Klasse. Dein Frauchen wird sich schon dran gewöhnen. Steck ihr nur morgens nicht die Nase ins Gesicht. Also, da wird meine stinkesauer.
    Wenn du wieder ein Problem hast, wir stehen dir bei.

    Grüße
    Angus

    AntwortenLöschen
  8. ach du lieber willi,

    du hast gerade eine wichtige schlacht gewonnen und einen "brückenkopf" unterm bett deiner menschen eingerichtet! die alles entscheidende schlacht steht aber noch aus!
    wichtig ist jetzt, diese stellung unbedingt zu halten und entsprechend auszubauen - dann weiter in fremdes territorium vorstoßen.

    unterschätze dabei niemals deine gegner und schon gar nicht fraulis! sei jetzt besonders unauffällig und beachte alle zurzeit (noch) gültigen regeln!

    ganz sicher ist dieser eroberte ort keinesfalls:
    das bett wackelt und es wird ja zumindest einmal in monat und dann hoffentlich auch einmalig heftig darin getobt! falls man/frau auf dich vergißt (vergessen ja auch auf toben/schnakseln) könnte dir tatsächlich der himmel auf den kopf fallen! dann fehlt dir eine dimension und du gehörst der flachen tierwelt an! als flunder-willi liegst dann künftig nicht unter sondern vor dem bett!

    bussi,
    hani

    AntwortenLöschen
  9. Herrlich, hast du es doch geschafft. Ihr Menschen werdet schwach, wenn wir mit unseren treuen Augen blinzeln. Mir kann das nicht passieren, da hilft es mir auch nicht mit den Augen zu blinzeln. Denn die Treppe bei uns ist mit Vorsicht zu genießen, das lasse ich besser mal. Also "ich" habe verloren.
    Wünsche dir und deinen Menschen noch einen schönen Abend. Bis bald.
    Es grüßt herzlich
    Maya und Romy...

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )