Dienstag, 31. Januar 2012

Der verlorene Ring : )

Fraule läuft Amok. Die vermisst einen Ring. Oder hat ihn verloren. Und das macht sie wahnsinnig.
Dazu muss man nämlich wissen, dass Fraule niemals irgendetwas vermisst oder verliert. Die ist eine von denen, die ihre Sachen sogar im Dunkeln findet. Die weiß zu jeder Tages- und Nachtzeit, was sich wo befindet und wo sie was hingelegt hat. Und wir reden hier nicht nur von den alltäglichen Dingen im Leben wie der Schlüssel, die Brille oder das Portemonnaie. Es soll tatsächlich Leute geben, die täglich Stunden auf der Suche nach diesen Dingen sind. Nein, hier ist ALLES gemeint. Tesafilm, der blaue Kugelschreiber mit der Werbung drauf, die Streichholzschachtel vom Steakhaus, die beiden Kinogutscheine von Weihnachten, die LED-Taschenlampe, die Gebrauchsanweisung für den Dampfgarer oder die Packung Tempotücher aus der Apotheke.

So. Und nun ist der Ring weg. Und Fraule weiß hundertprozentig, dass sie ihn wie immer auf den Küchentisch gelegt hat. Und plötzlich war er da nicht mehr. Und ihr könnt euch ja vorstellen, wer hier nun alles unter Generalverdacht steht. Denn da Fraule ja immer weiß, wo ihre Sachen sind, kann sie den Ring auch unmöglich verschlampt haben. Vermutlich waren es wie immer die Kinder, deren Hobby es ist, alles anzufassen und woanders wieder hinzulegen oder Herrle, der im Haus sowieso nie alle seine Sinne beieinander hat, tja, oder - ICH!
ICH? Ich war's nicht. Ich schwör'! Mich interessiert dieser doofe Ring gar nicht. Grumpf! Hehe, ich weiß aber, wo er ist, ich kann ihn nämlich riechen, trallallalla... Vielleicht bringe ich ihn mal irgendwann an. Aber nicht, solange ich unter Verdacht stehe. Nö. Wenn ich ihn bringen würde, dann heißt es hinterher wieder, aha, er war's! Also, ich glaube, ich lass' es lieber bleiben. Fraule findet ihn eines Tages bestimmt selber wieder. Und dann wird ihr auch einfallen, dass sie ihn nämlich doch irgendwo abgelegt oder in irgendeine Hosentasche gesteckt hat, um schnell die Blume im Kinderzimmer zu gießen oder ans Telefon zu gehen. Auch Fraule wird älter. Und da wird man schon mal vergesslich. Auch, wenn man das überhaupt gar nicht wahrhaben will... : )

5 eloquente Meinungen zu dem Quatsch : )

  1. Fröhliches Häufchen puhlen wünsche ich ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Alsoooooo, ich glaube dir aufs Wort. Was will Hund auch mit so einem doofen Ring. Zu hart zum Kauen, liegt schwer im Magen, Bleivergiftung, ...
    Ne ne ne, dein Frauchen wird alt. MEINE gibt das ganz lässig zu und grinst noch dabei. Ist doch auch ok, man kann alles verschusseln und es aufs Alter schieben, hehehe.

    Trotzdem wünsch ich dir, dass ihr das Teil bald findet, damit du aus der Schusslinie kommst.

    Armer Kerl !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Dein Angus

    AntwortenLöschen
  3. willi, du hundling! du führst dein frauchen aber ganz schön an der schnauze herum. ich hoff, die kommt dir nicht zu bald auf die schliche und du kannst noch ein wenig deinen spaß haben. :)

    dackelbussi

    AntwortenLöschen
  4. Mönsch, der passt doch farblich gar nicht zu deinen pinken Schlüppern. Rück ihn wieder raus!

    AntwortenLöschen

Deine Meinung ist willkommen! Ob Lob oder Kritik, mit Humor oder ohne - ich halte ne Menge aus!
Wenn du allerdings einfach nur mal unter dem Deckmäntelchen der Anonymität oder wegen mir auch unter deinem richtigen Namen unflätig werden oder destruktiv stänkern willst, weil dir sonst keiner zuhört, dann wird dies hier leider nicht deine Bühne werden - versprochen! : )